Samstag, 29. August 2015

Samstagsplausch#3

Einen schönen Samstagmorgen wünsche ich euch allen.

Kaffee Blumen Flowers


Kaffee Coffee Blumenvase


Ich habe heute gar nicht ganz so viel Zeit zum Plauschen, denn ein Junggesellinnenabschied steht auf dem Programm. 
Vorher muss ich euch aber noch meine neue Blumenvase zeigen, die ich von meiner Oma geschenkt bekommen habe (bzw. mir aus ihrem Schrank aussuchen durfte).



Kaffee Blumen


Blumen Blumenvase



Blumen


So, jetzt muss ich aber Tschüss sagen, hier wollen noch diese Muffins gebacken werden, bevor mit der Braut gefeiert wird.

Euch allen ein schönes Wochenende und schaut doch mal bei Andrea vorbei, wer sich sonst noch alles zum Samstagsplausch verabredet hat.

Ach ja, wer braucht noch schöne Bilder oder Poster für sein Zuhause und ist noch nicht bei uns im Lostopf? Dann hier entlang bitte:<klick>


Give Away Poster Wanddeko Wandschmuck Wallart




Macht's gut,

Kerstin M.

Donnerstag, 27. August 2015

Schmückendes für die Wände und Give Away*

Hallo ihr Lieben, 

bei uns zu Hause sind einige neue Poster und Bilder eingezogen, die ich euch heute zeigen möchte. Ich muss sagen, ich hatte schon immer eine Schwäche für tolle Bilder und Poster. Bereits zu Teenager-Zeiten habe ich so mein Zimmer verschönert. Jahrelang hing zum Beispiel ein schwarz-weiß Poster von einem küssenden Paar über meinem Bett.

Einhörner vor lilafarbenen Bergen oder pink-lila-Fantasie-Mondlandschaften standen in den Neunzigern auch ganz hoch im Kurs. Hand hoch, seid ehrlich, wer von euch hatte nicht auch ein Einhorn in Farben wie auf einem Drogentrip im Zimmer hängen? Na???
Wusste ich es doch!

Bestellt hat man damals per Katalog, den immer irgendjemand in der Schule dabei hatte und eine Sammelbestellung gemacht hat.

Heute mag ich immer noch Bilder, Poster, Drucke, aber Einhörner kommen mir nicht mehr ins Haus. Bestellt wird auch nicht mehr per Katalog, sondern bequem per Internet.


Poster Wandgestaltung Posterlounge Give Away


Daher habe ich mich auch riesig gefreut, als Posterlounge* angefragt hat, ob wir nicht Lust auf eine Kooperation hätten. Hallooo? Lust? Aber klaro!

Da wir gerade eine neue Spielecke für die Kinder eingerichtet haben, dachte ich an ein paar schöne Tierposter oder Drucke mit Zahlen und Buchstaben. Also stöberte ich bei Posterlounge durchs Sortiment. Das Passende zu finden war gar nicht so einfach, denn die Auswahl ist riesig. Ich habe mich tagelang durch das Sortiment geklickt, aber zum Glück kann man sich eine Merk- bzw. Wunschliste anlegen.
Letzendlich habe ich mich für das Tieralphabet und ein Spruchposter mit Elefanten entschieden.

Poster Wandgestaltung Tieralphabet Spielzimmer

Tierposter Wandgestaltung Kinderzimmer Posterlounge

Poster Tieralphabet Posterlounge


Poster Posterlounge Wandgestaltung Elefanten Kinderzimmer

Posseliesje Poster Posterlounge Elefanten Spruch


Bei den Kinderpostern ist es dann natürlich nicht geblieben, da mir so viele tolle Bilder aufgefallen sind. Also habe ich noch zwei weitere Poster ausgewählt, denn die neugestaltete Spielecke befindet sich in unserem "Multifunktionszimmer".
Multifunktion deswegen, weil der Raum nicht nur zum Spielen genutzt wird, sondern auch zum Feiern. Also mussten noch zwei Poster für die Partyecke her. Da diese aber noch nicht fertig ist, müssen die beiden Poster erst noch woanders einziehen. Eines habe ich vorerst ins Arbeitszimmer gehängt.


Poster Wandgestaltung Spruch Posterlounge

Macht sich neben der Gitarre aber auch ganz gut, oder?

Wandgestaltung Poster Spruch Posseliesje


Das Poster der Cocktailkarte muss noch ein wenig warten, bis es seinen Platz findet, nämlich dann, wenn der Barbereich in der Partyecke fertiggestellt ist.


Poster Cocktailkarte Posterlounge Wandgestaltung


Und noch ein Bild ist in meinen Einkaufskorb gewandert. Da ich Bilder von Frauenköpfen liebe, konnte ich beim Polka Dots Girl natürlich nicht widerstehen. Das Bild schmückt nun unsere Bilderwand im Wohnzimmer.


Posseliesje Poster Wandgestaltung Posterlounge Wohnzimmer


Bei Posterlounge kann man die Bilder entweder als Poster, Leinwand oder Alu Dibond bestellen. Beim Polka Dots Girl habe ich mich für Alu Dibond entschieden und ich muss sagen, es war die richtige Idee, da ich so keinen extra Rahmen benötige und die Wandhalterung inklusive ist. Macht sich doch gut zwischen den anderen Frauenköpfen, oder?


Poster Wandgestaltung Bilderwand Posseliesje Posterlounge Frauenköpfe


Und jetzt kommt das Beste, auch ihr könnt euch mit neuen schönen Bildern und Postern eindecken (damit das Einhorn endgültig in den Müll wandern kann), denn ich verlose einen Gutschein von Posterlounge in Höhe von 35 Euro.

In Rheinland-Pfalz beginnt übernächste Woche das neue Schuljahr und vielleicht hat ja von euch jemand Lust, einen kleinen ABC-Schützen zum Schulstart zu beschenken?
Zum Beispiel mit einem von diesen schönen Postern, die alle bei mir in der engeren Auwahl für die Spielecke waren:

Poster Wandgestaltung Buchstabe Alphabet Zahlen
HIER und HIER


Poster Wandgestaltung Buchstabe Alphabet
HIER und HIER

Aber wie gesagt, die Auwahl ist riesig, da findet bestimmt jeder das Passende für sein Zuhause. Stöbert doch einfach  mal durch das Sortiment.

Was ihr tun müsst, um im Lostopf zu landen?
Hinterlasst einfach bis zum 3. September einen Kommentar unter diesem Post und schon seid ihr dabei.
Wir freuen uns auch sehr, wenn ihr das Foto mitnehmt und die Verlosung auf eurem Blog teilt.

Poster Wandgestaltung Polka Dots Girl Agatha Christie
 


Die Verlosung startet sofort und endet am 3. September 2015.


Mitmachen kann jeder ab 18 Jahren mit oder ohne Blog aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Anonyme Leser bitte mit eindeutigem Hinweis zu eurer Person (Ort oder Emai-Adresse). Wir freuen uns auch sehr über Kommentare unserer stillen Leser. :o)

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, doppelte Kommentare werden nicht gezählt. 



Viel Glück euch allen und eine schöne Restwoche,
Kerstin M. 

*Vielen Dank an Posterlounge für die schöne Kooperation.

Dienstag, 25. August 2015

{Rezept} Blaubeer-Vinaigrette für einen leckeren Sommersalat

Ich bin ja ein großer Salatfan, vor allem im Sommer. Hier und hier habe ich euch schon zwei meiner Lieblings-Sommersalate gezeigt. Damit es nicht langweilig wird gibt es neben verschiedenen Zutaten auch immer unterschiedliche Dressings.

Heute zeige ich euch meine neueste Entdeckung. Eine Vinaigrette mit Blaubeeren. Mmmmmhhhhh.


Salat Blaubeeren Vinaigrette Dressing Sommer


Die Zutaten:
  • 100 g Blaubeeren
  • 2 EL weißer Balsamico-Essig
  • 6 EL Öl (Olivenöl oder Rapsöl)
  • 2 EL Agavendicksaft (Honig geht auch)
  • Salz, Pfeffer




Und so geht's:

Alle Zutaten in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab pürieren, das war's. 
Über den Salat gebe ich dann noch eine Handvoll Blaubeeren und in Mandelstückchen gewälzte Mozzarella-Kugeln. Ich mag Nüsse im Salat sehr gerne und das ist mal eine andere Variante.

Fertig ist ein frisch-fruchtiger Sommersalat.


Salat Blaubeeren Dressing Vinaigrette Sommer


Salat Blaubeeren Dressing Vinaigrette Sommer



Auf das der Sommer noch ein bisschen bei uns bleibt!
 (Auch wenn ich in Gedanken schon die Herbstdeko plane, Kerstin B. und aktuelles Mach' was draus-Motto  sei Dank. Wer von euch macht mit?)

Kerstin M.


    Samstag, 22. August 2015

    Happy House & nice things #3


    Vor zwei Tagen war der dritte Donnerstag im Monat, das bedeutet, es ist wieder Zeit für Kerstins Aktion "Happy house & nice things"

    Leider habe ich es diesmal nicht pünktlich zum Donnerstag geschafft. Kerstin auch nicht, wie gemerkt habe, als ich diesen Post verlinken wollte. :-) 
    Sie hat ihre Aktion auf nächste Woche verschoben, aber weil mein Post jetzt schon fertig ist, zeige ich euch heute schon was in den letzten Wochen unser Haus hübsch und mich glücklich gemacht hat.


    Gesehen...

    ...habe ich das Meer im Urlaub in Holland. Hach, schön war's.


    Meer Holland Nordsee


    Gepfückt...

    ...hat mein Schwiegervater diesen Blumenstrauß für mich im Urlaub an der Nordsee in Holland, überreicht hat ihn mir  meine Tochter zum Hochzeitstag.

    selbstgepflückter Blumenstrauß Wald und Wiese



    Geschenkt bekommen...

    ...und selbst beschenkt...

    Maskingtape Ananas vt wonen

    Meine Schwägerin hat mir einfach so diesen tollen Ananas-Koffer und das Maskingtape geschenkt, weil sie weiß, dass ich Ananas und Maskingtape sehr gerne mag. Wie lieb ist das denn bitte?

    Ananas Maskingtape Notizheft

    Mit der holländischen Wohnzeitschrift und dem hübschen Notizbuch habe ich mich selbst beschenkt.


    Gewonnen...

    ... habe ich gleich drei Mal in den letzten Wochen. 

    Gewinn Nummer Eins:
    einen Eames Chair beim Fotowettbewerb von Immowelt...Yeahhhhh!

    Eames Chair Stuhl Designerstuhl


    Ich habe mich gefreut wie Bolle, weil ein echter Eames schon lange auf meiner Wunschliste steht (bei welchem Blogger wohl nicht ;-)).
    Die Farbe durfte ich frei wählen und so habe ich mich nach langem Überlegen für  "mauve-grau" entschieden und ich bin sehr zufrieden mit meiner Wahl.
    Ich finde den Stuhl sehr, sehr schön, ABER (und wahrscheinlich gibt es jetzt einen Aufschrei): So richtig verstehen kann ich den Hype um ihn nicht (mehr).
    Dass der Stuhl gut aussieht - keine Frage. Bequem ist er auch (sogar sehr), aber nun verstehe ich, warum so viele Blogger diese stylischen Schafffelle auf dem Stuhl liegen haben, die Sitzfläche ist schon recht kühl.
    Was mir bisher aber noch NIE aufgefallen ist, wenn ich den Eames auf anderen Blogs bewunder habe ist, dass der Stuhl sehr niedrig ist. Bei uns am Esstisch ragt er kaum über die Tischplatte hinaus und sieht im Vergleich zu den anderen Stühlen irgendwie ein bisschen popelig aus, wie ich finde. 
    Daher habe ich den richtigen Platz für ihn gefunden auch noch nicht gefunden. 


    Eames Chair Design Stuhl

    Im Schlafzimmer gefällt er mir ziemlich gut, so sehe ich ihn jeden Morgen beim Aufwachen und mache innerlich schon mal einen kleinen Luftsprung vor Freude ;-). Ich könnte ihn mir aber auch gut als Schreibtischstuhl vorstellen...oder doch am Esstisch? Mal sehen...

    Gewinn Nummer zwei: diese Wanddeko bei Sammy vom Blog Sammydemmy <klick>.

    Das Beste ist: als wir vor drei Jahren noch in unserer alten Wohnung gewohnt haben, habe ich mir den Spruch mit Maskingtape an unsere Küchenwand geklebt. Jetzt muss ich ihn nicht mehr kleben, sondern kann ihn hin-und hertragen, wo er mir gerade am Besten gefällt. :-)


    Schriftzug Wandeko Augen zu und tanzen
     

    Gewinn Nummer drei: 
    Beim Blogger-Gewinnspiel zum Thema Upcycling von umziehen.net habe ich mit dem DIY-Sandkasten meiner Schwiegereltern <klick> den ersten Platz gemacht. Nochmal Luftsprung, yeah!
    Vielleicht sollte ich heute noch einen Lottoschein ausfüllen... ;-)

    Gebastelt...

    ...habe ich auch ein wenig. 

    Nachdem wir diesen Sommer vier Jahre verheiratet sind, habe ich es endlich (!) geschafft, eine Erinnerung an unseren Polterabend zu basteln.
    Wobei basteln eigentlich schon zu viel gesagt ist, ich habe lediglich eine Scherbe, die ich von unserem Polterabend behalten habe auf ein Stück schwarzen Karton geklebt und eingerahmt. 
    Eine schöne Erinnerung an unsere Hochzeit und der Spruch passt auch super dazu, denn getanzt haben wir wie die Wilden am Polterabend und auch bei der Hochzeitsfeier. :-)

    Wanddeko DIY


    Wanddeko DIY Scherbe Polterabend



    So, das war's mit meinen kleinen Glücksmomenten und Schönmachern, euch allen ein schönes Wochenende,

    Kerstin M.

    Donnerstag, 20. August 2015

    {Mach' was draus} Kork, Bast, Rattan - Naturmaterialien

    Liebe Kerstin M.,

    als Du mir das Motto für diesen Monat "Kork, Bast, Rattan - Naturmaterialien" genannt hast, war ich mir sicher, dass dies das einfachste Thema seit unserer Rubrik "Mach' was draus" ist! Tja, so kann Frau sich täuschen, denn irgendwie habe ich die Sache unterschätzt und mir erst drei Tage vor dem 20. Gedanken gemacht... Ahhhh, dann kam der Stress: (ja, ihr habt recht, ich war ja selber schuld) Was soll ich machen? Welches Material soll ich verwenden? Die Idee ist doch langweilig!? ... Ich hatte fast schlaflose Nächte ;o) aber ich habe es doch noch pünktlich zum 20. geschafft! Und hier meine Umsetzung aus dem Material Kork:


    DIY Korkuntersetzer


    Ihr benötigt:
    • Korkplatten
    • Sternenvorlage oder Motiv eurer Wahl
    • Bleistift
    • Cutter



    So geht's:

    Das gewünschte Motiv auf die Korkplatte auftragen und mit dem Cutter ausschneiden. Fertig sind wunderschöne und individuelle Untersetzer.
    Ok, die Idee gab es schon öfter, aber das Endresultat kann sich sehen lassen :o)







    Bevor ich mich jetzt in den Donnerstag verabschiede, kommt natürlich noch das Motto für nächsten Monat:
    Herbstimpressionen
     
    Ja, ja ich weiß! Wir haben noch Sommer, aber der nächste Herbst steht vor der Tür. Also, wer Lust und Laune hat, kann gerne am 20. September seine Herbstimpressionen mit uns teilen!









    Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Donnerstag! Eure:

    Kerstin B.

    Dienstag, 18. August 2015

    {DIY} Spitzen...

    ... Wimpelkette
     
    Heute gibt es ein einfaches und super schnelles DIY für euch, denn ich glaube, bei mir gibt es einen Zeitfresser!? Kennt ihr das, 1000 Ideen und schwups ist der Tag rum und man hat "NUR" den Haushalt geschmissen, Fußball mit dem Sohn gespielt, den Einkauf erledigt, Fußball mit dem Sohn gespielt, gekocht, Fußball mit dem Sohn gespielt... und meine To-Do-Liste wird immer länger ;o)
    Aber immerhin habe ich (neben dem Fußballspielen) noch diese schöne Wimpelkette hinbekommen.


    Ihr benötigt:
    • Tortenspitze
    • Kordel oder ein Band
    • Schere
     
    So geht's:
     
    Gleichgroße Dreiecke aus der Tortenspitze ausschneiden und auf das Band auffädeln.
     
     
    Wie gesagt, super schnell und sogar in einer Halbzeitpause durchzuführen ;o)
    Eignet sich doch hervorragend als Deko für eine Hochzeit! Oder was meint ihr?
       
     
     
    Und da bei uns ein Kindergeburtstag unseres kleinen Fußballers anstand, gab es die Wimpelkette auch in bunt. 
     
     
    Hierfür einfach mit Maskingtape bekleben.
     
     
    Jetzt aber schnell noch zum Creadienstag bevor ich wieder Fußball spielen "darf" und glaubt mir, ich bin der absolute anti Fußballer...seufz! Schnaufende Dienstagsgrüße:
     
    Kerstin B.  
     

    Samstag, 15. August 2015

    {Buch des Monats} und Samstagsplausch#2 und eine Gewinnerin

    Uiuiui, ganz schön viel auf einmal heute. Aber fangen wir von vorne an.

    Mein Buch des Monats

    Schon länger habe ich euch kein Buch mehr vorgestellt und das möchte ich heute ändern. Keine leichte Sommerlektüre, wie man vielleicht erwarten könnte angesichts der Temperaturen, sondern eines meiner Lieblingsbücher.


     


    Fragebogen von Max Frisch
    (Suhrkamp Verlag, ISBN: 978-3518394526)

    Das Buch fasst die Fragebögen aus Max Frischs Tagebüchern zusammen. Gegliedert sind sie nach den Themen Erhaltung des Menschengeschlechts, Ehe, Frauen, Hoffnung, Humor, Geld, Freundschaft, Vatersein, Heimat, Eigentum und Tod. Max Frisch stellt die Fragen, die Antworten bleiben dem Leser überlassen.

    Neugierig geworden? Dann kommt hier mal eine kleine Auswahl:

    • Was ertragen Sie nur mit Humor?
    • Was tun Sie für Geld nicht?
    • Hätten Sie von sich aus die Ehe erfunden?
    • Sind sie sicher, dass sie von ihren erwachsenen Kindern keine Dankbarkeit erwarten? Und wenn nicht: Dankbarkeit wofür?
    • Welche Speisen essen Sie aus Heimweh und fühlen sie sich dadurch in der Welt geborgener?
    • Wem wären Sie lieber nie begegnet?
    • Was würden Sie einem Freund nie verzeihen?


     
    Ich blättere sehr gerne in dem Büchlein, denn es regt zum Nachdenken an und man entdeckt beim Beantworten der Fragen ganz neue Seiten an sich. Komplett und der Reihe nach beantwortet habe ich alle Fragen noch nie, aber das möchte ich  irgendwann einmal machen und die Antworten schriftlich festhalten. Bestimmt spannend, wenn man sich die Antworten nach ein paar Jahren noch einmal anschaut.
    Mein Fazit: Sehr empfehlenswert!




    Während ich hier meinen Samstagskaffee trinke, kann ich auch noch ein bisschen erzählen, was die Woche so los war. Wir sind immer noch im Ferienmodus, haben Ausflüge gemacht und gestern mit Familie und Freunden den ersten Geburtstag unseres Sohnes gefeiert. Wahnsinn! Ich kann immer noch nicht richtig fassen, dass der kleine Mann schon ein Jahr alt sein soll. 
    Bei schönstem Sommerwetter konnten wir eine entspannte Gartenparty feiern.




    Morgen geht es dann nach Köln zum Blogst-Workshop. Juhu, darauf freue ich mich schon sehr und ich bin gespannt, welche Blogger ich alle persönlich kennen lernen werde.

    So, bevor ich mich nun aber ins Wochenende verabschiede will ich euch nicht länger auf die Folter spannen, sondern ich verrate euch die Gewinnerin unseres Hunsrück Give Aways:

    Gewonnen hat Kommentar Nr. 3:

    Katja vom Blog Unterwegs im Hunsrück

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
    Das Paket macht sich nächste Woche auf den Weg zu dir.


    Alle anderen, nicht traurig sein, das nächste Give Away steht schon in den Startlöchern.


    Macht's gut, habt ein schönes Wochenende,

    Kerstin M.


    verlinkt bei Niwibos Aktion "Buch des Monats"


     Buch-Tipps




    und bei Andreas Samstagsplausch

     
    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...