Dienstag, 1. September 2015

{EinBlick}...

...hinter die Kulissen meiner (Kerstin B.) Küche!


Deko Leiter

Könnt ihr euch noch an die alte Leiter aus meinem Esszimmer <klick>  erinnern? Sie bildet den Übergang vom Esszimmer in die Küche und hat zwei neue Bewohner bekommen: Diese zwei süßen Vögelchen, die mir eine nette Freundin genäht hat :o)

 
Nähen Vogel
 

Jetzt aber zur Küche, hier finden so manche Kochversuche statt, aber nicht nur das, denn der Tresen dient mir auch häufig als Arbeitsfläche für meine kreativen Ausbrüche oder als Arbeitsplatz für das Notebook. Zur Zeit bin ich auf der Suche nach geeigneten Barhockern. Ich kann mich nur leider noch nicht entscheiden, ob schlichte weiße Holzhocker oder doch im Fabriklook aus Eisen??? Was meint ihr?


Küche Einblick Deko Wohnen

 
Das Tablett dient mir als kleiner Kräutergarten.
 

Kräuter Deko Wohnen


Vasen Kräuter Deko
 
 
Meine Topfuntersetzer die nebenbei auch als Dekoobjekt dienen. Die Fliese stammt noch aus unserem Wohnzimmer <klick> und in das Peace-Zeichen habe ich mich sofort verliebt als ich es bei MeineArt im Shop entdeckt habe.
 
 
Untersetzer Küche Fliese Peace-zeichen
 
 
Tomaten H&M Glas Wohnen


Mein Lieblingsglas beherbergt unsere Tomaten. Ein Olivenbäumchen durfte auch nicht in der Küche fehlen.
 
 

Olivenbaum Glas H&M Tomaten
 
 
Eigentlich wollte ich in unserer Küche auf Hochschränke verzichten und lieber viele kleine Regale anbringen. Aber irgendwie hat der "Küchentyp" mich doch breitgeschlagen und jetzt finde ich es gar nicht mal so schlecht. Denn so viele offene Regale könnten meinem Dekowahn zum Verhängnis werden ;o)
 
 
Wohnen und Deko
 
 
Aber immerhin habe ich doch etwas Stellfläche zur Verfügung!
Das Blechschild war ein Geschenk von meiner Freundin. Was sie mir wohl damit sagen wollte ;o)
Die Kaffeemühle habe ich meinen Eltern abgeluchst, sie macht sich hervorragend neben dem alten Kaffeefilterhalter.
 
 
Dose alte Kaffemühle
 
 
 Ein kleiner Einblick in den Hängeschrank verrät euch, warum es besser ist, dass ich keine offenen Regale habe. Denn ich habe eine Vorliebe für schöne Tassen, Dosen, Geschirr...
 
 
Geschirr Tassen Greengate Mugs krasilnikoff
 
 
und hier die Abteilung meines Sohnes :o)
 
 
 
 
Eine Etagere in der Küche darf natürlich auch nicht fehlen.
 
 
Küche Etagere Obst
 
 
Erinnert ihr euch noch an mein Ikea-Hacking #2 ? Die aufgepimpten  Holzblumenkisten dienen als Kräutertöpfe und besitzen auf der einen Seite eine schwarzes Motiv und auf der anderen Seite ein weißes Motiv. So kann ich je nach Lust und Laune drehen.
 
 
Kräuter Ikea Hacking
 
 
Holzkisten
 
 
 Ein paar Blumen aus Nachbarin´s Garten (keine Angst, ich habe sie geschenkt bekommen) dürfen auch nicht fehlen.
 
 
Blumen
 
 
Und ihr habt bestimmt schon die Sterne vermisst!? Hier sind sie:
 
 
Sterne
 
 
Unser Dekohängeelement welches mein Mann schon zweckentfremden wollte <hier zu lesen> konnte ich doch noch retten:
 
 
Deko Hängevasen
 
Deko
 
 
So ihr Lieben, das war es erst einmal aus unserer Küche, den zweiten Teil gibt es im Oktober für euch! Aber was wäre eine Küche ohne Rezept?  Hier kommt ein ( für dieses Jahr wahrscheinlich) letztes Sommerrezept für euch:
 
 
Limetten- Kokosnuss- Creme
 
 
Zutaten für 6 Gläser:
  • 200g zerstoßene Kokoskekse
  • 20g Butter
  • 8 Limetten
  • 200ml Creme double
  • 1 Dose süße Kondensmilch (ca. 400 ml)
 
 
So geht's:
 
Die Butter im Topf zum Schmelzen bringen und die zerstoßenen Kekse darin verrühren. Die Masse auf die 6 Gläser verteilen.
 
 
Nachtisch
 
 
Die Creme double mit dem Limettensaft, etwas abgeriebenen Limettenschale und der Kondensmilch verrühren. Die Creme auf die 6 Gläser verteilen und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren noch ein paar zerstoßene Kekse drüberstreuen.
 
 
 
 
Guten Appetit! Eure:
 
Kerstin B.
 
 
 Verlinkt bei: Creadienstag

Kommentare:

  1. Hallo Kerstin,

    das war ein toller Beitrag...... vor allem, weil ich mir vorgestern "sieben" nette kleine Krüge auf dem Trödelmarkt gekauft habe und sie mit Kerzen und kleinen Sträußen bestücken möchte, aaaaaber Kräuter - das ist auch eine tolle, tolle Idee!!!!

    Ganz liebe Grüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  2. Hi Kerstin,
    ha, das Tablett hab ich auch! Grins! Bei mir steht es immer draußen auf dem Gartentisch (und leider modert es mittlerweile ein bisschen vor sich hin!). Super tolle Küche, für die ich persönlich einen Stilbruch mit Retro-Eisenhockern wagen würde. Hab mir selber (vor Monaten) einen Eisenhocker bestellt und warte nun sehnsüchtig auf die Lieferung! VOGA! Wo bleiben meine Sachen???? ......

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Darf ich deine Küche haben liebe Kerstin?? Bin ganz fasziniert von ihr und den vielen kleinen, liebevollen Details. Wirklich alles so schön arrangiert. Seeehr schön, da würde ich mich auf jeden Fall pudelwohl fühlen. ... Ich würde zu weißen Hockern tendieren, aber nur weil ich weiß sehr mag.
    Liebste Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,

    ich würde weiße Hocker nehmen...
    Hätte sogar gerade 2 abzugeben... ;)
    Wunderhübsche Einblicke!
    Gerne immer wieder mehr davon... :)

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin,
    deine Küche finde ich klasse...ich hatte auch schon mal dran gedacht, auf Hängeschränke in der Küche zu verzichten, aber da hätte ich das selbe Problem wie du... :) ...von daher bleibe ich dann doch bei den Oberschränken...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kerstin,
    was für ein schöner Einblick, was für ein schöner Raum!
    Gefällt mir sehr gut. Bin fast ein bisschen neidisch, meine Küche ist nämlich so gar nicht vorzeigbar .
    LG
    Smilla

    AntwortenLöschen
  7. Eure Küche ist einfach wunderbar, liebe Kerstin!! So viel Stellfläche, da werde ich glatt neidisch und auch die hübsche Dekoration.. hach!! Besonders das Schild "I kiss better than I cock" - zucker!! Danke auch für das leckere Rezept.. yammih! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kerstin,

    eine tolle Küche, da würde ich mich auch wohlfühlen :-)). Ich bin gespannt für welche Stühle Du Dich entscheidest, das ist keine leichte Aufgabe denn sicher würden beide hineinpassen. Wir hatten das Problem mit Vorhängen und haben uns auch schwer entscheiden können. Dein Rezept klingt sehr köstlich, mmmmhhh würde mir jetzt auch schmecken.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Toll, deine Küche. Gefällt mir gut und so ein bißchen Fabriklook als Hocker könnte ich mir schon gut vortsellen.
    Und nun an beide Kerstins: Ganz, ganz lieben Dank, dass war heute vielleicht eine Überraschung. Jetzt muss der Sommer aber noch bleiben, weil die Servietten möchte ich auf alle Fälle noch auf meinem Terrassentisch sehen. Die sind so schön sommerlich.
    Liebe Grüße und danke
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben zu Danken liebe Jutta :o)
      Viel Spaß mit den Servietten.

      Löschen
  10. Liebe Kerstin,
    deine Küche sieht toll aus!
    Ich hatte bei meiner Küche auch zuerst überlegt, die Hängeschränke wegzulassen, aber im nachhinein gesehen bin ich mehr als froh, das ich es nicht getan habe. Ich brauche einfach den Stauraum.
    Wahrscheinlich würde ich mich für weiße Stühle entscheiden. Diese könnte ich immer mal wieder mit einem anderen Kissen aufpeppen um somit auch einen anderen Farbakzent setzen zu können. Ich bin gespannt für welche Art von Stühlen du dich entscheidest.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  11. liebe Kerstin,
    eine wunderschöne Küche, und so viel liebevolle Deko!
    Ich würde mich für Hocker in weiß entscheiden, bin gespannt wie Du Dich entscheidest.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  12. Die Küche ist wirklich klasse- genau so wie sie ist. Und Oberschränke braucht man fast. Wer will schon die "nicht so hübschen" Tassen, Gläser,.. in einer Lade aufbewahren oder doch aufs offenen Regal stellen?! hmm, wohl eher keiner. Außerdem hast du ja das Regal seitlich und deine hübschen Tassen kannst du in den Glasschrank stellen oder so einfach hübsch dekorieren.
    Sich für passende Barhocker zu entscheiden stelle ich mir auch richtig schwer vor. Die Beiden fänd ich würden gut rein passen. Ob die Höhe passt muss man halt schaun:
    https://www.dewall-design.de/barhocker-orso-2er-set-webstoff-braun-barstuhl-sitzhoehe-75cm-by-danform/a-101962/

    Ich bin mir sicher, dass du passende finden wirst.
    GLG, Martina

    AntwortenLöschen
  13. Schön ist es in deiner Küche! Wenn du dich durchgesetzt hättest, dann würdest du viel mehr putzen müssen ;-) Schränke sind schon ganz okay, gell?
    Ich würde Barhocker im Industrie-Style bevorzugen.
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kerstin,
    oh....ist das eine schöne Küche - die würde mir auch gut gefallen - dann mit Industrie-Style-Hockern!!! Geschlossene Schränke haben schon Vorteile...sieht aufgeräumter aus und man muss nicht so viel putzen.

    Wünsche dir noch eine schöne Restwoche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. Die Küche ist wunderschön und die Leiter passt einfach perfekt!
    Gefällt mir!!!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  16. Da hast du echt eine prima Küche. Vor allem viel Arbeitsfläche, das hab ich nicht. Ich wäre ja für Holzhocker : )
    Im Geist sammel ich mir gerade meine Traumküche zusammen, dass ich schön vorbereitet bin für den Fall der Fälle...
    Backe jetzt einen Hefezopf für nachmittag. Lecker schmecker
    Liebe Grüße an Dich, Angela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...