Samstag, 5. September 2015

{5 am 5.} Wellnessoase Badezimmer...und eine Gewinnerin


Nach einem Monat Pause sind wir wieder zurück mit 5 am 5. und wollen von euch wissen: Was gehört in euer Badezimmer, damit es zu einer richtigen Wellnessoase wird?


Für uns ganz klar...

... frische Blumen...








...schöne Bilder...










...das Praktische darf nicht fehlen und Praktisches kann natürlich auch schön sein: ein Toilettenpapierhalter aus Holzkugeln...


Bad


Ich (Kerstin M.) habe lange nach dem perfekten Toilettenpapierhalter gesucht. Zum einen wollte ich nichts, was man an der Wand befestigen muss, indem man die Fliesen anbohrt, zum anderen sollte auch nichts auf dem Boden stehen (ich sage nur Krabbelkind....).
Nachdem ich nichts Passendes gefunden habe, dachte ich: Warum nicht selber machen?
Also habe ich mir Holzkugeln in zwei Größen gekauft, Farbe und Wolle hatte ich noch zu Hause und ratzfatz war der neue Toilettenpapierhalter fertig. 
Ich habe insgesamt 15 Kugeln mit 15 cm Durchmesser und 21 Kugeln mit 12 cm Durchmesser  verwendet. Die kleineren Kugeln habe ich in der Mitte aufgefädelt, damit man das Toilettenpapier leichter abrollen kann. Einige der kleineren Kugeln habe ich mit Acryl-Mattlack bzw. Acryl-Mattfarbe angemalt und am Ende zur optischen Auflockerung zwischen die größeren Kugeln gefädelt.

Ich hatte ja erst Zweifel, ob sich das Toilettenpapier über die Kugeln gut abrollen lässt, aber das klappt wirklich super. Die Fliesen musste ich auch nicht anbohren, da ich den Halter oberhalb vom Fliesenspiegel einfach ein einem Nagel aufhängen kann. Die Länge ist auch flexibel, ich kann ihn also auch höher hängen, wenn das Krabbelkind sich aufstellt und anfängt, das Toilettenpapier abzurollen. :-)





...natürlich brauchen wir auch etwas Beachhousefeeling mit viel Muscheln & Sand...


Bad Muscheln Deko


Bad


... und ein Brett!


Ablage Badewanne Deko


Ja, ein Brett! Denn ich (Kerstin B.) wollte schon lange eine Ablage auf der Badewanne für Kerzen, Seife, Deko... Da unsere Wanne aber sehr breit ist und die normalen Standard Ablagen für die Wanne zu kurz sind, dachte ich mir, warum nicht einfach selbermachen!? Also wurde mein Mann beauftragt nach einem alten Brett zu suchen und was soll ich sagen, er hat das perfekte Shabby Brett für mich gefunden :o)
Und noch ein kleiner Geheimtipp, den ich für mich entdeckt habe: Seifen in schönen Motiven an der Kordel! So schön, dekorativ und praktisch ;o)


Deko Bad








Hier das nächste Motto für 5am5. im Oktober:
5 Fakten über uns
bzw. wer Lust hat sich zu verlinken, 5 Fakten über Euch!
Wir sind schon sehr gespannt auf eure Beiträge.



So, bevor wir uns nun ins Wochenende verabschieden, kommt hier noch eine Gewinnerin:

Den Gutschein von Posterlounge hat Kommentar Nr. 4 gewonnen... 

 

...und das ist Annisa. Herzlichen Glückwunsch!

Bitte melde dich doch per e-mail bei uns und teile uns deine Adresse mit.


So, nun aber ab ins Wochenende, lasst es euch gut gehen,

Kerstin B. & Kerstin M.

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ja, Blumen gehören für mich auch ins Bad. Gern habe ich eine einfache Rose stehen. Die herkömmlichen Klorollenhalter sind bei mir auch nicht angesagt.....aber einfach aus dem Grund, weil sie mir nicht gefallen. So habe ich einen Henkel eines Eimers gebogen und darin hängt nun das Papier. Klappt auch super mit dem Abrollen. Die anderen Rollen stehen aufgereiht auf einem Wäschstampfer. Das Brett finde ich super. Wir haben nämlich auch eine große Wanne und auch da passt nix "normal" großes drauf.
    So lässt es sich in einer Wohlfühloase doch aushalten. Ich wünsche dir einen schönen Tag und liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr Beiden, das sind ja tolle Ideen für ein Wohlfühlbad. Bei mir gibt es da wenig bis keine Deko. Da kann ich mir wirklich noch etwas abschauen. Brett über der Wanne und der Kugelhalter sind klasse.
    Liebe Grüße und herzlichen Glückwunsch an Annisa.
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich schöne Ideen für eine Badezimmeroase, sehr heimelig.

    Ein Brett hatte ich auch mal für die Wanne, allerdings bin ich so ungeschickt, dass es mir zweimal reingefallen ist (inkl. allem was drauflag). Jetzt habe ich besser keines mehr. ;-) Und falls Ihr Euch fragen solltet, wie ich das "geschafft" habe: ich weiß es nicht; ich würde mal sagen, dass meine Tollpatschigkeit auch vor dem "Unmöglichen" keinen Halt macht.

    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Das ist echt ein toller Klorollenhalter. Finde auch, es ist ganz schwierig, was schönes zu finden. Allerdings muss ich dir leider sagen, dass das Klopapier bei unseren Kindern erst später so richtig interessant wurde und man förmlich zusehen kann, wie es sich verflüchtigt und verschusselt wird.
    Für mich gehört auf jeden Fall Holz, Bilder und Blumen ins Bad. Ein richtiges Seifenstück muss immer da sein und ein normaler Spiegel, kein Spiegelschrank.
    Habt es fein ihr zwei ★ Angela

    AntwortenLöschen
  5. hallo, ihr beiden
    das sind ja viele schöne Wohlfühl-Ideen für das Bad!
    Der Clopapierhalter ist ja super, auch das schöne Brett für die Badewanne!
    Für unser Bad habe ich zwar schon einige neue Ideen, aber bis zur Umsetzung dauert es noch eine ganze Weile!
    herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ja nun schon bekannt als große Blumenposterin. Doch in meinem Bad gibt es selten Blumen ( nur wenn Blüten in den Blumenkästen vor dem Badfenster ). Dafür ist das Bad der einzige Raum, in dem es Pflanzen gibt: zwei Myrtenbäumchen, rund geschnitten, und zwei verschiedene Aloen. Und die schaffen auch ein Wohlgefühl.
    Die Perlenschnur fürs Papier gefällt mir gut.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr zwei Lieben,
    auch ich mag es im Badezimmer schön haben...man soll sich ja auch auf dem stillen Örtchen wohlfühlen...und mit ein bisschen Deko ist es auch dort gemütlich... :) ...und die Idee mit dem Klorollenhalter finde ich klasse... :) ...und an Andrea geht mein herzlicher Glückwunsch zum Gewinn... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ihr Beiden.
    Ja, ein Bad muss auch gemütlich sein.
    Das Brett ist einfach klasse, das wäre noch was für uns.
    Denn die normalen passen auch nicht drauf und ich mag die chromfarbenen überhaupt nicht.
    Euch einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Ein tolles Badezimmer hast Du da geschaffen liebe Kerstin! Der Klorollenhalter erinnert mich daran heute noch im Bastelladen meines Vertrauens vorbei zu schauen und dicke Holzperlen zu besorgen! Nächste Woche gibts bei mir nämlich nen Einblick in unser Wohnzimmer! :)

    Liebe Grüße und einen tollen Wochenstart! Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo ihr Beiden,
    gestern bin ich aus Berlin vom Bloggertreffen gekommen, wo ich viel Spaß hatte und heute geht die Freude gleich weiter, denn ich habe gewonnen! Ich freue mich ganz arg und bedanke mich ganz herzlich bei euch! Ich schicke euch gleich noch eine Mail.
    Das Badezimmer sieht im übrigen super aus. Das wäre genauso mein Ding! Eine richtige kleine Wohlfühloase ist das :-))
    Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...