Donnerstag, 13. August 2015

{Blick durch's Schlüsselloch} bei Jenny und Kai / Teil 1 - der Garten

Es ist mal wieder Zeit für "Blick durch's Schlüsselloch". 



Wobei, dieses Mal blicken wir streng genommen gar nicht durchs Schlüsselloch, sondern über den Gartenzaun.  Passend zum Sommer zeigen uns Jenny und Kai ihren wunderschönen Garten.
(Aber keine Angst, das Haus bekommt ihr demnächst auch noch zu sehen).









Ab dem Frühling verbringt Jenny viel Zeit in ihrem 840qm großen Garten. 
Anfangs hat ihre Mutter ihr viel Wissenswertes beigebracht und einige Pflanzen aus ihrem Garten beigesteuert. Nach und nach hat Jenny dann laut eigener Aussage: "Einfach viel ausprobiert und drauflos gelegt" und wie wir finden mit großem Erfolg.

Viel Grün...



...Blumen, so weit das Auge reicht...


 




 


 


...und hübsche Gartendeko an jeder Ecke.

 


 




 Die Baumstamdeko ist ein Geschenk von lieben Freunden.

 


Den Schmetterling hat Jennys Bruder extra für sie hergestellt.


 
Jenny hat uns auch ein DIY mitgebracht: einfach Hasendraht zu einer Glocke formen und am oberen Rand mit einem schönen Band zusammenbinden.
Schon ist diese süße "Blumenglocke" fertig!
In diese habe ich (Kerstin B.) mich verliebt und werde sie definitiv nachbauen ;o)






Auf der Terrasse gibt es an jeder Ecke etwas zu entdecken, wie diese alten bepflanzten Emaille-Schüsseln. Im Boden wurden Lichter eingelassen, die für indirekte Beleuchtung sorgen.



Jennys Lieblingsplatz:
Hier befand sich vorher eine Wiese im Hang. Sonntags hat Jenny dann einfach die Wiese ausgebuddelt, damit sie eine ebene Sitzfläche bekommt.  Den Hang hat sie mit den Steinen abgefangen.  Bis heute hat sie es nicht bereut. ;o)





Trotz wunderschönem Garten ist auch Platz für die Kinder, denn überall befinden sich Spieloasen für die Kleinen...



...wie zum Beispiel das süße Spielhaus der beiden Töchter. Das Haus ist ein Fertighaus, wurde von Jenny aber innen und außen im Schwedenhaus-Look gestrichen.




Die Wimpelkette ist von Jenny selbst genäht.




Der Pavillon stammt noch von der Vorbesitzerin und bietet an kühleren Abenden eine gemütliche Gelegenheit zum Sitzen.






Das neuste Projekt ist die Anlage dieses "Bachlaufes", der in dem großen Teich endet...








...und an dieser schönen Ruhezone vorbeiläuft...





Wir wären am liebsten den ganzen Tag auf der gemütlichen Bank sitzengeblieben. :o)




Und noch mehr Blumen soweit das Auge reicht...








Am Ende des Grundstücks standen etwa sechs hohe Tannen, die Kai und Jenny gefällt haben, um Platz für das Hochbeet zu schaffen.




So, das war unser kleiner  Rundgang durch Jennys und Kais Garten. Was sagt ihr? Wunderschön, oder? Da würde man sich doch am liebsten mit einem Buch auf die Bank setzten oder mit einem leckeren Eistee den Kindern beim Spielen im Spielhaus zugucken, oder?




Wenn euch der Garten auch so sehr gefallen hat wie uns, dann dürft ihr euch schon auf das Haus freuen, denn...ach, schaut einfach selbst, ihr werdet begeistert sein, versprochen!

Also, bis bald,
 
Kerstin & Kerstin


Übrigens, wer bisher noch nicht mitgemacht hat, hat heute die letzte Möglichkeit  an unserem Gewinnspiel teilzunehmen: <klick>

Kommentare:

  1. Ach was für ein schöner Garten!
    Auf das Haus bin ich wirklich gespannt!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Oh mein Gott ist das ein schöner Garten. Ich bewundere ja immer alle, die ihre großen Gärten so wunderbar gepflegt haben.
    Danke für die vielen, schönen Bilder.
    Herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für ein toller Garten - und so groß! Da bin ich als Schrebergärtnerin mit eher kleinerem Grün fasziniert. Und das Kinderspielhaus mit Rutsche im Schwedenlook gefällt mir auch sehr! Liebe Grüße aus Dänemark, Ulli

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr Beiden,
    was für ein wunderschöner Garten. Ich musste mir den Post gleich zweimal anschauen, denn es waren so viele Ecken zu sehen, die einen zweiten Blick wert waren. Mit viel Liebe ist dieses Fleckchen angelegt worden und die Pflanzen danken es Jenny und Kai mit ihren Blüten. Danke für's zeigen! Ganz toll!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ihr zwei Lieben,
    was für ein wunderschöner Garten...vielen Dank an die beiden, dass wir mal reinschauen durften...am besten gefällt mir das Spielhaus...sowas hätte ich als Kind auch gerne gehabt... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ihr beiden,

    wow.......so einen Garten in diesem Wetter zu gießen ist auch keine leichte Aufgabe........ ich krieg es ja mit meinem nicht mal hin und bin echt gespannt ob wir nächstes Jahr nochmal Rasen bekommen oder ob wir neu einsähen müssen, einziger Vorteil....wir haben diesen Sommer ganze 3x gemäht ...Hammer oder ?
    Kann sich keiner beschweren wir hätten dieses Jahr keinen gehabt.

    Aber wie gesagt Euer von Euch fotografierter Garten ist wunderschön und ich nehm an auch irgendwo im Hunspuckel ??

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  7. Ein toller Garten und sowas von groß! Da ist die Pflege sicher nicht so einfach! Wenn ich allein ans Gießen bei dem Wetter denke! Meine Hochachtung! Der Garten sieht super aus! Das weckt jetzt die Neugierde auf´s Haus!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  8. Wow was für ein toller und wunderschöner Garten. Das Kinderhaus ist ja Wahnsinn. Sowas hätte ich als Kind auch gerne gehabt. Das ist ja eine Wohlfühloase für die ganze Familie.
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...