Freitag, 31. Juli 2015

{Sommer, Sonne, Gastblogger} Maritime Dekoblümchen

Heute dürfen wir Angela von Farbenformerin bei uns begrüßen.

Ihren Blog kennen wir noch gar nicht so lange. Aufmerksam geworden sind wir durch ihre lieben Kommentare bei uns und seitdem bewundern wir ihre kreative Ader. Angela kann wunderschön malen und zeigt auf ihrem Blog eine breit gefächerte Auswahl an DIY Projekten. 

Aber seht selbst:


Hallo allerseits, 

mein Name ist Angela und normalerweise schreibe ich auf meinem Blog 
Farbenformerin .


Gern schau ich immer bei den Posseliesjes vorbei. 
Nun darf ich hier bei Kerstin und Kerstin einen "Sommer-Gastpost" schreiben.


Im Sommer ist die maritime Deko ein Dauerbrenner. Es passt halt auch so gut zur Jahreszeit. Ich hab mir auch ein paar Muscheln und andere passende Stücke  zusammengesucht. Ein paar Treibholzstöckchen waren auch dabei.

Da fiel mir eine Idee von der Mollie Makes (16/2015) ein. Da werden Blüten gehäkelt und auf Schaschlikspießchen gesteckt:




Die Blüten sind ganz einfach zu häkeln.
Man macht eine Luftmaschenkette, darauf eine Reihe Stäbchen und Luftmaschen im Wechsel. Dann häkelt man als zweite Reihe jeweils abwechselnd 6 Stäbchen oder eine feste Masche in ein "Kästchen". Das ganze rollt sich von selbst ein.
Jetzt formt man das ganze zur Blüte und näht es fest.
Die genaue Anleitung darf ich hier bestimmt nicht abtippen, aber mit ein bisschen Häkelwissen oder einer Blütenanleitung aus dem Netz bekommt man das sicher hin.

Die Blüten find ich toll, nur die Schaschlikspieße fand ich viel zu unspektakulär.

Ich wollte mein Treibholz als Blütenstängel.
(Das dürfen aber auch Stöckchen vom See - wie bei mir - oder Spaziergangfundstücke sein. Wer Kinder hat, schickt die los. In Null komma Nix sammeln die Berge von Holz...)

Ich hab die Blüten mit den Restfäden einfach dran gebunden.





Auf meiner alten Nähmaschine in der Küche hab ich die Sommer-Deko stehen.






Dieses Jahr hab ich Pink zu einer maritimen Farbe erklärt  : )

Die Rosen aus dem Garten und das Herzgemälde vom Töchterlein passen auch prima dazu. 



Nun hoff ich, dass ihr einen prächtigen Sommer habt und wünsch euch viel Spaß!

 Schöne Grüße von der Farbenformerin

1 Kommentar:

  1. Liebe Angela,
    das sind wirklich sehr schöne Blüten von denen keine verwelkt :-))
    Danke für die Anleitung, die an meine Tochter weitergereicht wird, sie häkelt total gerne!
    Jetzt werde ich mir deine Blog noch anschauen!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...