Samstag, 20. Juni 2015

{Mach' was draus} Ananas

Heute ganz unter dem Motto:  ANANAS

 
 
Letzten Monat bekam ich von Kerstin M. das Motto Ananas vorgegeben.
Liebe Kerstin, ich weiß, Du hast dabei an den neuen Dekotrend fürs Zuhause gedacht, aber da ich Ananas als Nahrungsmittel über alles liebe, habe ich mich für ein Rezept entschieden:
 
 
Gegrillte Ananas mit Kokos-Minzjoghurt
 

 
 
Zutaten für 8 Stück:
  • eine Ananas
  • 8 Stiele Minze
  • 50g Kokosraspeln
  • 350g Naturjoghurt
  • 3 EL Honig
  • 8 Holzspieße
 
 So geht's:
 
Minze und die Hälfte der Kokosraspeln im Zerkleinerer fein mahlen. Den Joghurt, den Honig und die andere Hälfte der Kokosraspeln verrühren.
Die Ananas schälen, in Streifen schneiden, auf Holzspieße stecken und je nach Belieben Grillen. Den Joghurt auf 8 Gläser verteilen, mit der Kokos-Minze-Mischung bestreuen und die Ananasspieße hineinstecken.
 
Das Rezept habe ich bei: LECKER.de entdeckt.
 
 
 
 
Super lecker und sehr erfrischend!
 
Da ich mich aber dank Kerstin M. immer mehr mit dem neuen Trend Ananas als Dekoobjekt anfreunde, habe ich für euch ein paar tolle Ananasobjekte im Internet gefunden:
 

Ananas



H M clothing
€8,87 - hm.com


Tropical Kette mit Ananas
 
 
Porzelanananas
 
 
Ananas-Zickzack Kissen
zazzle.de
 
 

 
 So liebe Kerstin M., ich hoffe Dir hat meine Umsetzung gefallen!? Hier kommt mein Motto für den Monat Juli für dich und alle die Lust haben mitzumachen:
 
 Die Farbe MINT
 
Ja, für nächsten Monat gibt es nur eine Farbvorgabe, denn bei Mach' was draus ist alles erlaubt. Ich bin sehr gespannt was Du uns präsentieren wirst ;o)


Mach'was draus
 
 
 
 







Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,

    da liegen wir mit unserem Ananas-Rezept ja recht ähnlich...
    Ananas und Minze passen hervorragend zusammen...
    Und diese Shopping-Tipps: Nehem ich ALLE... ;)))

    Liebe WE-Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Rezept, dass ich sehr gerne einmal ausprobieren werde. Ich liebe Ananas auch, aber wirklich nur als Nahrungsmittel. Darum finde ich es auch toll mal wieder etwas Neues ausprobieren zu können. Dankeschön!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  3. Außer die Pelle abschneiden und essen stelle ich mit Ananas nix an ;-)
    Sehr phantasielos ...
    Dein Rezept hört sich sehr lecker an, glatt zum Nachmachen!
    Ich hab' mir gerade ganz fix das Thema für den Juli notiert, da bin ich dabei, da finde ich was, jawoll!

    Liebe Grüße & hab' ein schönes Wochenende ... Frauke

    P. S.: An Kerstin M.: Ich schwächel gerade ein bisschen und lese lieber Blogs, als fleißig zu sein ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,
    das Rezept hört sich super gut an.
    Am liebsten habe ich Ananas aus der Dose, lecker.
    Als Deko habe ich gar nichts ananansiges...mal sehen, ob sich das noch ändert.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. liebe Kerstin,
    Dein Rezept hört sich lecker an!
    Deko-Ananas habe ich keine, aber Deine Tipps sind alle super.
    Das Thema für das nächste mal habe ich mir aufgeschrieben, da habe ich bestimmt was.
    liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,

    was für ein tolles Rezept! So ein richtig sommerfrisches Dessert.
    Hab ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  7. Hi Kerstin,
    also bei Ananas und Kokos kann ich ganz schlecht "Nein" sagen
    ...eigentlich nie! ;-)
    Sieht toll aus und hört sich göttlich an!
    Außer einen echten Ananas bin ich dekotechnisch tatsächlich komplett ohne Ananas....ach, doch ein Bild mit ner Ananas hab ich mal ausgedruckt, aber nie aufgehängt! ;-)))

    Liebe Grüße und schönes WE,
    Moni

    AntwortenLöschen
  8. Hmmm. Das sieht ja lecker aus.
    Ich hab mir was kreatives ausgedacht.
    Aber ich bin leider noch nicht zum Post schreiben gekommen.
    Werde das baldmöglichst nachholen.
    Liebe Sommer-Grüße. Angela

    AntwortenLöschen
  9. Also MIR hat die Umsetzung auf alle Fälle schon mal sehr gut gefallen. Deine gegrillten Spieße sehen superlecker aus. Die werde ich beim nächsten Grillen (wenn es denn mal wieder Sommer wird - meckermecker) auf alle Fälle mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Kerstin,
    ich dachte auch sofort an den Dekotrend und finde das Rezept umso besser, weil es eine Überaschung war :-) Ich finde Ananas auch total lecker und werde das auf jeden Fall mal probieren.
    Ich wollte auch so gern was zum Thema Ananas beitragen, aber leider kamen meine bestellten Stoffe wegen des Poststreiks immernoch nicht bei mir an :-/ Ich werde es nachreichen ;-)
    Liebe Grüße! Luisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schaut mal, ich habe endlich die Idee umgesetzt (und der Blogeintrag ist leider auch schon etwas her. Ups) http://luisens.blogspot.com/2015/09/farbenfreue-ananas-handytasche.html

      :-)

      Löschen
  11. Super! Tausend Dank!!! Das schöne Rezept merke ich mir und wird beim nächsten mal Grillen gleich umgesetzt. Ich liebe doch ebenfalls Ananas wie verrückt. Nicht nur den Geschmack, sondern auch die Optik. Sie erinnert einen doch immer sofort an Sonne, Urlaub und Sommer. Das liebe ich! Ganz, ganz liebe Grüße... Michaela :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...