Dienstag, 16. Juni 2015

Erfrischendes...

Habe ich in der Juniausgabe der Living & More entdeckt, ausprobiert und für gut befunden :o)

Himbeer-Drink
 
 
 
 
Zutaten für 6-8 Gläser:
600g frische Himbeeren
Saft aus 4 Limetten
125g Zucker
1 Bund frischer Minze
1 Liter Mineralwasser
Eiswürfel
1 Limette in Stücke geschnitten
 
 
 
 
So wird es gemacht:
Himbeeren, Limettensaft, Zucker und Minze mit dem Stabmixer pürieren und für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.
Anschließend das Püree durch ein Sieb abgießen und mit dem Mineralwasser verdünnen.
Mit Eiswürfeln und Limettenscheiben servieren.
 


Super lecker! Ich könnte diese Himbeerlimo literweise trinken ;o)

Und wer gerne mal einen Blick hinter die Kulissen werfen möchte, bitte:

  


So sah unsere Küche nach der Zubereitung aus, denn mir ist dann leider etwas zu spät eingefallen, dass ich gar kein Sieb mit kleinen Löchern besitze...räusper. In die Stadt fahren um eins zu kaufen... ach nee, keine Lust! Aber Frau weiß sich ja zu helfen (zumindest meistens) und denkt an ihr Tee-Ei. Denn das hat ja schließlich auch ganz feine Löcher, die die Himbeerkörner nicht durchlassen. Gedacht und sofort in die Tat umgesetzt, mit dem Ergebnis: Riesen Sauerei, aber hat sich definitiv gelohnt ;o)
Beim nächsten Mal fahre ich aber doch lieber ein Sieb kaufen...
Und Ihr so, was gib es bei euch heute Erfrischendes?

Kerstin B.


Verlinkt beim Creadienstag

Kommentare:

  1. Hallo Kerstin!
    Das sieht ja reichlich Sommer im Glas aus, toll!
    Sonnige Grüße und einen wunderbaren Dienstag wünscht,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    Mmmh lecker! Es geht nichts über so einen leckeren und erfrischenden sommerlichen Drink (am besten selbstgemacht), den man dann auf dem Balkon oder im Garten schlürfen kann. Sieht toll aus!
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  3. Kreativ bist du jedenfalls, mit dem Teeei...
    Sieht lecker aus! Werde ich bestimmt probieren. Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein erfrischendes und sommerliches Getränk ;)) mmmhhh.. schmeckt bestimmt super frisch und spritzig!! Die Idee mit den Einmachgläsern ist klasse, so kann wirkich nicht's hineinfliegen. Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin,
    die Limo schaut super lecker aus...das wäre auch was für meine Heimkinder...die mögen sowas auch total gerne... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Janine,
      das wäre bestimmt etwas für deine Heimkinder! Aber Achtung, die Limo hat einen hohen Suchtfaktor ;o) Ich spreche da aus Erfahrung...

      Löschen
  6. Das sieht lecker aus, liebe Kerstin.
    Dafür hat sich die Sauerei doch gelohnt.
    Obwohl ein Sieb deutlich besser wäre als das Mini-Teeei, grins.
    Ich weiß noch gar nicht, was es heute Erfrischendes gibt....aber morgen auf meinem Post, da wird es sauer...
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hmmm....das hört sich sehr lecker und erfrischend an!
    Aber Du hast nicht ehrlich das Zeug literweise durch das winzige Teesieb gegossen??? Herrlich!
    Danke für das schöne Rezept!
    liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  8. jummy - beides für sich ist schon lecker- wenn man aus Himbeeren dann auch noch erfrischende Limo macht, muss diese einfach himmlisch schmecken ;D
    Dafür, dass du einen Liter Limo durch das kleine Teeei gegossen hast, hält sich die Sauerei ja noch in Grenzen ;D Hätte auch jeden Fall schlimmer aus sehen können - hätte es bei mir wahrscheinlich- zum Glück hab ich ein Sieb daheim, wenns wär ;)
    <3lichst, Martina

    AntwortenLöschen
  9. Ooooh - das mit der Sauerei kenne ich 😀
    Aber dafür sieht die Limo köstlich aus!
    Ich hätte sogar ein Set aus drei Sieben zur Verfügung - wenn bei dir also mal wieder Not ist ...
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frauke,
      vielen Dank, ich komme gerne darauf zurück ;o)

      Löschen
  10. Liebe Kerstin,
    das schaut köstlich aus, nur unsere Himbeeren sind noch nicht reif.
    "Sauerei" gehört dazu!
    liebe Grüße Gerti

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kerstin,
    ich bin gerade über Nicole auf deinen Blog gekommen und da es mir hier so gefällt habe ich mich auch gleich als Leser eingetragen. Die neue Living at Home werde ich mir heute Mittag gleich mal anschauen. Dein Himbeergetränk sieht köstlich aus - genauso der Blick hinter die Kulissen *lach*.
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...