Dienstag, 5. Mai 2015

{5 am 5.} Beachhousefeeling

Wie ich (Kerstin B.) euch bereits schon im Februar <klick> berichtet habe, hat mich das Beachhousefieber im Griff. Ich kann gar nicht genug von dem maritimen Flair bekommen und konnte Kerstin M. ebenfalls dafür begeistern. Deshalb gibt es heute bei 5 am 5. unsere schönsten Beachhouse-Ideen für euch.



1. Beachhousedeko mal anders

Ja, Kerstin B. hat mich für Beachhouse-Deko begeistern können, allerdings passen die klassischen maritimen Farben nicht so recht in unser Wohnzimmer, das im Moment eher in schwarz-weiß Tönen dekoriert ist. Aber warum muss Beachhouse eigentlich immer blau sein? Warum nicht mal klassische Beachhouse-Motive, aber in schwarz-weiß?




Dafür habe ich mit einem schwarzen Filzstift maritime Motive auf eine Butterbrotpapiertüte gemalt und in schwarze Rahmen gesteckt. Hat mir aber nicht so gut gefallen, irgend etwas hat gefehlt. Also habe ich die bemalten Butterbrottüten noch mal aus den Rahmen genommen, zusammengeknüllt, wieder auseinandergefalttet und dann gerahmt. Im Knitterlook gefallen mir die Bilder nun richtig gut.





2. Deko-Tablett mit Anker


Ein wenig blau durfte dann aber doch noch sein und zwar in Form eines Deko-Tabletts.
Dafür habe ich ein Holz-Tablett aus dem Bastelbedarf weiß angestrichen und mit einem Anker verziert.
Ein bisschen sommerliche Deko dazu und fertig.








Materialien:
Holztablett: Tedi
weiße Farbe: Rest Wandfarbe
blaue Farbe: Acryl Mattfarbe von Hobbyline, Bayrischblau
Anker-Schablone aus dem Internet




3. SEA- Schriftzug aus Kordel

Ihr benötigt:
  • dicke Pappe
  • Schere
  • Kleber
  • Kordel

Der gewünschte Schriftzug wird auf die Pappe aufgetragen und ausgeschnitten. In meinem Fall war es klar, es sollten die Buchstaben S E A sein.
Dann wird die Kordel mit Kleber auf die Pappe geklebt. Immer im Kreis herum...


... bis der Buchstabe mit Kordel bedeckt ist. Die überstehende Pappe mit der Schere abschneiden.


Fertig ist der maritime Schriftzug.




4. Glas mit Muscheln

Einfach ein Glas mit Muscheln füllen und mit Kordel aufhängen.
Macht direkt etwas Urlaubsstimmung.
Gibt es übrigens zur Zeit auch bei Depot zu kaufen.




5. Fische aus Jeansstoff

Ihr benötigt:
  • Jeansstoff
  • Stift
  • Schere
  • Nietenzange
  • Nadel und Faden
  • Watte
Fische auf den Stoff aufzeichnen und mit der Schere ausschneiden.


Mit Nadel & Faden (ca. 0,5 mm Abstand zum Rand lassen) um den Fisch nähen und bevor er zugenäht wird, mit etwas Watte ausstopfen. Wer eine Nähmaschine hat, kann natürlich diese benutzen, geht definitiv schneller und sauberer ;o)


Mit einer Nietenzange noch eine Niete zur Aufhängung einsetzen und schon habt ihr einen Fisch an der Kordel. Ich habe zusätzlich noch ein paar Muscheln aufgefädelt.


Und so sieht meine derzeitige Beachhousedeko im Buffetschrank aus:








Natürlich freuen wir uns auch, wenn ihr unser Bild mit auf euren Blog nehmt. :-)






Hier kommt das Motto für den Juni: 



 Zeigt uns am 5. Juni eure Ideen für eine Gartenparty!



Wir wünschen euch ganz viel Sommerfeeling in eurem Haus und schauen jetzt noch schnell beim Creadienstag vorbei.  Eure:

Kerstin B. & Kerstin M.



Kommentare:

  1. die deko schaut klasse aus. ist das richtige für mich, da wir am meer wohnen, passt das prima. alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
  2. Da kommt so richtig Vorfreude auf den Sommerurlaub bei mir auf bei den schönen maritimen Dekoideen :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  3. Einfach geil! Das sieht super aus! Diesen Post wird ich mir auf alle Fälle merken, da unser Bad oben (wenn es denn mal fertig wird, seufz...) auch ein Meerfeeling bekommt. Die Schrift mit der Kordel ist klasse!!
    Ganz liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Hammer! Einfach Hammer!
    Es kann gar nicht maritim genug sein...
    Ein bisschen Urlaub im Jedentag... Perfekt!
    Die Jeans-Fische finde ich am genialsten!
    So viele olle Jeanshosen fliegen hier herum...
    Da hat bestimmt auch mein Sohn Spaß dran!
    Ich freue mich schon sehr auf die Idee der anderen hier...

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Ihr Beiden!
    Da hättet Ihr mal noch mit zu MdM am Samstag fahren sollen, Maritimes ohne Ende. Wir haben auch noch mal gut zugeschlagen, also Sylvi und ich, räusper.
    Mal sehen, ob ich das noch bis Ende des Monats schaffe, denn normalerweise dekoriere ich die Beachdeko erst ab Juni. Aber ich schaue mal, ob ich noch alte Posts habe.
    Am besten gefällt mir der SEA Schriftzug, eine super tolle Idee.
    Euch einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, da hätten wir bestimmt auch zugeschlagen...ja, wir sind echt früh dran mit der Beachdeko. :-) Kerstin B. hat ja schon im Januar die ersten Muscheln bei sich zu Hause dekoriert. :-))
      Vielleicht locken wir ja so den Sommer...
      Liebe Grüße,
      Kerstin M.

      Löschen
  6. eure Deko weckt in mir gleich die Sehnsucht nach Meeeeer !
    einfache und super-schöne Elemente habt ihr da zusammengestellt
    danke für die Inspiration

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. sooo schön! Am besten gefallen mir die Buchstaben und die Jeansfische....echt klasse! Ich liebe ja auch den Beachhouse-Style, wobei bei mir die Sommerdeko noch ein wenig warten muss...aber Eure Fische kommen auf jeden Fall auf die To-Do-Liste !
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
  8. oh die Jeansfische sind ja klasse! Die werde ich mir merken. Der Sommer naht und die würden sich hervorragend als Deko machen :-)
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  9. Ganz wunderbare DIY-Ideen!!!
    Gefallen mir alle sehr gut, aber insbesondere die Buchstaben und die hängenden Gläser sind grandios!

    Greetings & Love
    Ines
    www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  10. Wow, ich bin hin und weg und wohl auch vom Beachhouse Feeling gepackt ;-) Mein Favorit sind die Muschelgläser und die tollen Kordelbuchstaben, da kann man ja alle möglichen Schriftzüge mit machen!

    Liebe frische Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo ihr zwei Lieben,
    schön schaut eure Deko aus...die Idee mit den Bilder auf Butterbrotpapertüten finde ich genial... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  12. So viele Ideen auf einmal, Wahnsinn. Ich ziehe schon einmal Schuhe und Strümpfe aus und stelle mir vor wie ich Barfuß über den Strand laufe. Ihr macht Sommerlaune!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  13. liebe Kerstin,
    na, wenn das kein Urlaubs-Feeling verbreitet - herrlich!
    So viele wunderschöne Ideen!
    Besonders gut gefallen mir die Kordel-Buchstaben!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kerstin, liebe Kerstin, ;-)
    so viele Ideen - da kann ich mich gar nicht entscheiden, welche die schönste für mich ist.
    Gerne würde ich bei Euch mitmachen, aber in petto habe ich leider gar nichts! :-( Schade.
    Ganz liebe Grüße schickt Euch die ANi

    AntwortenLöschen
  15. Endlich bin ich wieder online, denn ich muss euch unbedingt sagen wie toll ich die Flaschen, die Fische und das Kordelbild finde.
    Wunder-wunderschön!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Hej Ihr Beiden Kerstin's
    ich liebe ja auch so sehr den Beachhouselook (auch wenns mir jetzt noch zu früh dafür ist mussten heute blaue Kissen auf die Couch :)) Ihr habt genau meinen Geschmack getroffen auch wenn ich nicht so kreativ beim Basteln bin wie ihr.

    Ganz liebe Grüße
    Sylvi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...