Dienstag, 14. April 2015

{DIY} "Ikea Hacking"#5: Wie man aus zwei Bilderrahmen ein Schmuckkästchen zaubert

 Hallo zusammen zum kreativen Dienstag!

Eigentlich ist Kerstin B. ja die Ikea-Hacking-Queen, aber heute habe ich auch einmal ein kleines DIY für euch.
Ich zeige euch, wie man aus zwei Ikea-Bilderrahmen ein schönes Schmuckkästchen basteln kann. Habt ihr Lust?


DIY Schmuckkästchen Ikea-Hack Bilderrahmen Ribba


Dekoration Schmuckkästchen Ikea-Hack Posseliesje


Ihr braucht:
  •  zwei Ribba-Bilderrahmen von Ikea
  • zwei Scharniere
  • Schrauben
  • Schraubenzieher  ...ähhh...Schraubendreher ist die korrekte Bezeichnung, wie ich von meinem Mann gelernt habe ("Man benutzt ihn schließlich zum Reindrehen der Schrauben, daher Schraubendreher und nicht -zieher". Aha!)
  • Zollstock
  • Bohrer
  • Einmachgummi
  • Stift
  • Kleber
  • Schere
  • Pappe
  • (selbstklebende) Stoffe oder Folie mit schönen Mustern

Material für Ikea-Hack Schmuckkästchen aus Ribba Bilderrahmen


Und so geht's:

Das Innenleben der Bilderrahmen entfernen (Achtung, nicht wegwerfen, das brauchen wir später noch), so dass ihr nur noch die Rahmen habt. Die beiden Rahmen aufeinander legen und mit einem Gummi fixieren, damit später beim Ausrichten nichts verrutschen kann.

Anleitung Ikea-Hack Schmuckkästchen Ribba Bilderrahmen 1


Je nachdem welche Seite klappbar sein soll (bei mir ist es die lange Seite geworden) legt man die Scharniere auf den Rahmen und richtet sie gleichmäßig mit einem Lineal oder Zollstock  aus. Damit beim Verschrauben die Rahmen nicht reißen, überträgt man die Bohrungslöcher der Scharniere mit einem Stift auf den Rahmen und bohrt an den entsprechenden Stellen ein paar Löcher vor.  Die Bohrergröße muss natürlich kleiner sein als der Schraubendurchmesser. ;-)


Anleitung Ikea-Hack Schmuckkästchen Ribba Bilderrahmen 2


Anschließend kann man die Scharniere befestigen.
Eigentlich wollte ich schwarze Scharniere haben, aber bei uns im Baumarkt gab es leider keine. Messingfarbene tun es aber auch. Ebenfalls nicht im Baumarkt zu bekommen waren Schrauben in der passenden Größe. Mein Mann war daher so nett und hat mir die Schrauben mit einem Dremel auf die passende Größe verkleinert.

Anleitung Ikea-Hack Schmuckkästchen Ribba Bilderrahmen 3

Durch das Vorbohren kann man die stumpfen gekürzten Schrauben trotzdem noch problemlos mit einem Schraubenzieher ...ähh... Schraubendreher anschrauben.

Anleitung Ikea-Hack Schmuckkästchen Ribba Bilderrahmen 4


Anleitung Ikea-Hack Schmuckkästchen Ribba Bilderrahmen 5


Nun in den Deckel des Kästchens das Glas wieder einsetzen. Mit Hilfe des Papiers, welches immer zum Schutz in den Bilderrahmen liegt, könnt ihr nun aus Pappe einen passenden Deckel zuschneiden und individuell gestalten.
Ich habe mir gleich mehrere Deckel gebastelt, so dass ich je nach Lust und Laune wechseln kann. Ich habe einen selbstklebenden Stoff genommen (meiner war von Tchibo), einen mit selbstklebender Folie (z.B. von hema) beklebt, einmal graue Pappe mit einem selbstgemalten Diament aus rosa Pappe beklebt und einmal schwarze Pappe mit Silberstift beschriftet und bemalt.

Ikea-Hack Schmuckkästchen verschiedene Deckel


Für den Boden habe ich die "Rückwand" des Bilderrahmens verwendet, den Ständer rausgebrochen und die "Rückwand" dann von beiden Seiten mit schwarzer Pappe beklebt.

DIY Bilderrahmen Ribba Ikea-Hack


Fertig ist ein individuelles Schmuckkästchen!

DIY Ikea-Hack Schmuckkästchen Bilderrahmen Ribba Dekoration


Das Kästchen gefällt mir richtig gut, ich glaube, da brauche ich noch mehr von. Zwei schwarze Bilderrahmen habe ich noch zu Hause... .
Eignet sich ja auch nicht nur als Schmuckkästchen, sondern auch als Aufbewahrungsbox für alles Mögliche.



DDIY Ikea-Hack Ribba Bilderrahmen Maskingtape Aufbewahrung Storage



Und, was sagt ihr? Wollt ihr auch gleich ran an die Bilderrahmen?
Viel Spaß beim Werkeln wünscht

Kerstin M.

verlinkt bei: Creadienstag

Kommentare:

  1. Eine feine Idee. Den Glasdeckel könnte man auch einfach ohne Bild lesen, dann hätte man noch ein schönes Deko Objekt ;-)
    Grüße aus Berlin
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, aber klar! Ich sehe schon, ich brauche auf jeden Fall noch noch mindestens ein Kästchen...
      Liebe Grüße nach Berlin,
      Kerstin M.

      Löschen
  2. total coole Idee!!! wird ganz sicher nachgemacht, gefällt mir richtig gut.
    und so einen schönen Fotohintergrund hast Du, den kenn ich irgendwoher....;-)
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Idee! Kisten und Kästen braucht man schließlich immer! Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  4. WOW! Das ist so super, ich bin sprachlos...schon wieder muss ich etwas Neues auf meine "Nachmachliste" packen ;-)
    Einfach klasse!

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das nenn ich doch mal ne innovative Idee!
    Find ich super klasse....ich hätt da per Zufall auch noch zwei Ribba! ;-)

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich schön gemacht! Tolle Idee! Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  7. Das nenne ich mal eine tolle Idee.
    Schön sind die geworden.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Das ist aber ein schmuckes Schmuckkästchen. Auf die Idee muss man erst einmal Kommen, richtig cool!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Kerstin, bin begeistert von dem Schmuckkästchen aus zwei Bilderrahmen. Eine super tolle Idee!!! Ganz liebe Grüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Die Idee ist ja genial!
    Da werd ich mir auch mal eins von machen :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  11. liebe Kerstin,
    eine super geniale Idee, da habe ich wirklich gleich Lust so ein schönes Kästchen zu versuchen.
    Einfach toll!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  12. Great article:) great job!
    maybe you want to follow each other? if yes, please let me know:)

    LUCY DOES IT BETTER

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kerstin,
    das ist echt eine tolle Idee.
    Finde ich sehr gut!
    Hab noch eine feine Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  14. Zauberhaft!!!! Das ist eine super geniale Idee!!! Ich bin einfach begeistert! Ich glaube, ich muss auch mal wieder zu Ikea. :-)
    Ganz liebe Grüße... Michaela

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin,
    coole Idee! Heute ja auch schon bei Instagram bewundert. Aber hier gefällt es mir noch besser, besonders die detaillierte Anleitung!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Wow. Das ist ja eine bombige Idee!! Da lacht mein Bastlerherz : )
    *Bilderrahmen soeben auf Ikea-Einkaufsliste gesetzt*
    Ich find ja den Diamant und das BlingBling besonders cool.
    Liebe Grüße an Dich. Angela

    AntwortenLöschen
  17. Oh, wie genial! Das muss ich unbedingt nachmachen, denn a) meine Schmuckkiste ist kaputt und ich brauche eine neue und b) ich wollte demnächst sowieso mal wieder zu Ikea fahren. Die Kiste sieht jedenfalls wunderbar aus, vor allem, weil man das Aussehen durch verschiedene Deckeldeko ändern kann.
    Super!
    Liebe Grüße,
    Ioana

    AntwortenLöschen
  18. Oh wow, wie cool ist das denn?! Geniale Idee! :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  19. ihr seid einfach richtige Kreativlinge. Aus Bilderrahmen ein Schmuckkästchen - wer wäre da wohl sonst drauf gekommen ;D
    eine wirklich tolle Idee, den übrige Bilderrahmen haben bestimmt die meisten zu Hause rumliegen.
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  20. Sehr geile Idee!
    Gefällt mir sehr sehr gut.
    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  21. Eine richtig tolle Idee! :)

    Liebe Grüße
    Su

    AntwortenLöschen
  22. Mensch, jetzt hab ich fast diese tolle Idee verpasst. Das ist ja mal eine tolle Inspiration!! Solche Kästchen kann ich immer gebrauchen. Ketten, Armbänder, Ohrringe - muss ja alles verstaut werden ;) ... Echt super, Dankeschön dafür!!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  23. Uiiiih was für eine tolle Idee! Und so schön gestaltet! Gefällt mir sehr gut. Liebe Grüße,
    Jackie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...