Freitag, 20. März 2015

{Mach' was draus} Handlettering

Liebe Kerstin B.,

heute präsentiere ich dir meine Ergebnisse zu der von dir gestellten Monatsaufgabe:

Handlettering 

Vielen Dank für das tolle Motto. Ich glaube, ich habe ein neues Hobby. :-)

Aber ich muss auch zugeben: Handlettering ist gar nicht so einfach und man braucht Geduld (nicht gerade meine Stärke). Nachdem ich am Anfang einfach nur drauflos "gekritzelt" und einzelne Wörter geschrieben habe, probiere ich mich nun auch an ganzen Sätzen in verschiedenen Schriften. Der Ehrgeiz hat mich gepackt. :-)
Leider hat mir diesen Monat einfach die Zeit gefehlt und so konnte ich nicht so intensiv üben, wie ich es gerne gemacht hätte. Daher kann ich euch auch nicht das Ergebnis präsentieren, das mir eigentlich vorgeschwebt hat. 

Aber dazu später mehr, hier erst einmal die Stifte, die ich benutzt habe. Für den Anfang vollkommen ausreichend, wie ich finde.



Supertolle Tutorials zum Thema Handlettering findet ihr übrigens auf dem Blog von Frau Hölle <klick>.
Hier erfahrt ihr neben einer Einführung ins Handlettering (was genau ist das eigentlich) alles rund um  die richtigen Materialien (welche Stifte, welches Papier), es gibt Literaturtipps und hilfreiche Links. Also schaut mal vorbei.


Nun aber zu meinen Handlettering-Ergebnissen. Am Anfang habe ich wie gesagt einfach frei Hand losgeschrieben. Hier meine ersten Versuche:



Mein erstes Wort, an dem ich mich versucht habe war "hello". Für unsere Bilderwand im Flur habe ich "hello" auf gelben Stoff  - passend zur Wandfarbe - geschrieben. Auf Stoff zu schreiben ist viel schwieriger als auf Papier, daher bin ich mit dem Ergebnis nicht hundertprozentig zufrieden, so dass ich es wahrscheinlich noch mal neu schreibe und dann aber auf gelbes Papier.





Ein Spruch für unsere Küche:



So, und hier nun das, was ich euch eigentlich präsentieren wollte. Ein Spruch, der gerahmt in unsere Leseecke kommen soll. Leider bin ich aus Zeitgründen nicht über einen allerersten Versuch hinausgekommen. Für das endgültige Ergebnis möchte ich verschiedene Schriften verwenden und auch ein wenig an Verzierungen arbeiten.
Das endgültige Ergebnis präsentiere ich euch dann natürlich hier auf dem Blog.








Liebe Kerstin B., hier kommt nun das neue Motto für dich und für alle, die Lust haben nächsten Monat dabei zu sein:


Grafische Muster und geometrische Formen



Die Regeln:
Am 20. des Monats gibt eine von uns der anderen und allen die Lust haben mitzumachen ein Motto vor. Das können Materialien, Zutaten, Farben, Themen,... sein. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die andere (und Ihr) habt dann einen Monat Zeit, das Motto umzusetzen. Es darf gebastelt, gekocht, gebacken, dekoriert, gekauft, verschönert, ... werden. Präsentiert werden die Ergebnisse am 20. des darauffolgenden Monats hier auf dem Blog.


Ich bin schon gespannt wir ihr das Motto umsetzen werdet und wünsche euch nun erst einmal ein tolles Wochenende,

Kerstin M.


Kommentare:

  1. Wie tol! Hello Handlettering... ich üb derweil weiter. Liebe Grüße am Freitag, Ulli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    toller Post!!!
    Handlettering ist klasse. Die Handschrift eines Menschen ist immer etwas sehr individuelles. Leider ist es eine aussterbende "Eigenschaft".

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Grias di Kerstin,
    Super schön hast du geschrieben. Dein gelbes Bild find ich richtig cool ; )
    Das war ein prächtiges Thema und ich werd weiter schreiben, yeah.
    Habt ein schönes Wochenende!
    Angela

    AntwortenLöschen
  4. liebe Kerstin,
    Deine Ergebnisse finde ich alle super!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  5. Handlettering mag ich auch sehr! Toll sieht es aus! Die grafischen Muster kommen mir auch sehr bekannt vor....:-)
    Liebe Grüße,
    Rahel

    AntwortenLöschen
  6. Sehr toller Post! Und das neue grafische Thema finde ich auch sehr spannend! Habt einen tollen Sonntag! Kathrin*

    AntwortenLöschen
  7. Danke dir für diesen Post. Ich überlege schon lange mit dem Handlettering zu beginnen. Habe letztes Jahr einen Kalligraphie-Kurs gemacht, aber das war mir ein wenig zu steif. Danke dir auch für den Link zu Frau Hölle :)

    Und beim nächsten Thema "Geometrie" werde ich bestimmt dabei sein - ist ja quasi schon mein Standard-Thema in jeglicher Variation ; ) Wer kann sich dem schon entziehen ^^

    Es grüßt,
    die Mimi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...