Samstag, 14. Februar 2015

Samstagskaffee#25 und März-Motto für 5 am 5.


Die letzten Wochen waren anstrengend, weil krank. Ich krank, Kinder krank, ausreichend Schlaf Fehlanzeige. So langsam sind alle wieder fit und diese Woche ist der Alltag peu a peu eingekehrt. Wir grooven uns hier also gerade wieder ein mit Kindergarten und so und schwupps, steht auf einmal auch noch Fastnacht vor der Tür. Deswegen gibt es heute Samstagskaffee mit Konfetti.



Mhhhh, so richtig in Stimmung bin ich eigentlich nicht. Ob ich heute abend zur Kappensitzung gehe - mal sehen. Eigentlich ist mir eher nach ausruhen, chillen auf dem Sofa und ja - schlafen. Und da gibt es ja auch noch ein Stillkind, das ein Wörtchen mitzureden hat. Fest steht dagegen, dass wir uns am Sonntag mit der ganzen Familie den Fastnachtsumzug ansehen. Unsere Tochter verkleidet sich als König. Ihr Wunsch, unbedingt.

Wie sieht es bei euch aus? Helau ja oder nein?

Bevor ich mich ins Fastnachtswochenende verabschiede, noch ein kleiner Nachtrag zu 5 am 5.
Als wir Anfang des Monats unseren 5 am 5.Post (klick) veröffentlicht haben, haben wir gar nicht bedacht, dass es vielleicht ganz clever wäre, euch schon das Motto für März zu verraten, weil: Ihr könnt ja jetzt bei 5 am 5. mitmachen. Das holen wir hiermit nach:

Das 5. am 5.-Motto für März lautet: 

FABELHAFTER FRÜHLING. 

Also, macht euch schon einmal Gedanken, was euch dazu so einfällt, wir freuen uns auf eure Beiträge.


Ein schönes närrisches Wochenende wünscht,
Kerstin M.


Ach ja, Valentinstag ist ja auch noch. Daher von mir für euch ein jecker Valentinstagsgruß:



Macht es gut und treibt es nicht zu wild! ;-)



Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    nee, hier ist nicht viel mit Helau:) Am Montag werden einige Kinder fuhnen kommen - das wars. Und ein Umzug oder ähnliches findet hier weit und breit nicht statt. Daher spielt Fasching für mich seit die Kinder größer sind keine Rolle. Ich wünsch die weiterhin gute Besserung und viel Spaß beim "Umzug-Schauen",
    liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  2. Oh.. Ihr Armen!! Vielleicht wäre es doch besser die Dinge ruhig angehen zu lassen.. gerade mit Stilkind ist man schnell angeschlagen.. aber andersherum.. Du wirst es schon richtig machen!! Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin eigentlich kein Karnevals-Fan... aber den arbeitsfreien Rosenmontag nehm ich trotzdem gern :D
    Das Bild mit dem Kaffee und Konfetti sie superschön aus!!
    Ganz liebe Grüße,
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,
    vielen Dank für Deinen süßen Konfetti-Valentinstag-Gruß!! Der ist ja echt süß!
    Dir und Deiner Familie wünsche ich einen wunderschönen Tag - und bleibt gesund!!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  5. Mit deinem Bildern machst du mir eine große Freude, weil ich Konfetti doch so liebe. Und es ist genial wie du Fasching und Valentinstag vereinst!
    Schön zu hören, dass es euch wieder besser geht, dieses familiäre Bazillenkarussell ist immer grässlich. Wir gehen lediglich zum Facshingsumzug am Sonntag 8wegen der Kinder), ansonsten haben wir mit Facshing nicht viel zu tun.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Meine Tochter war auch mal König (dieses Jahr aber Seestern) - das war super, weil alle Freundinnen als Prinzessinnen verkleidet waren und sich darum gestritten haben, wer denn DIE Prinzessin sein darf. Und meine Tochter war fein raus, ihr hat niemand die Rolle streitig gemacht. Bei uns heißt es ja Alaaaaaaf! Mila

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Kerstin, ein Kaffee und ein bunter Konfettiregen. Das passt doch super zum Valentinstag und zur Faschingszeit. Ich bin ja eher ein Faschingsmuffel, aber zum Valentinstag finde ich es schön eine Kleinigkeit von Herzen zu schenken. Naja, auch zu bekommen...
    Liebe Valentinstagsgrüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. liebe Kerstin,
    auch bei mir gibt es kein Helau oder so. Ich war noch nie ein wirklicher Faschingsfan!
    Euch noch gute Besserung und einen schönen Valentinstag, bzw. ein schönes Faschingswochenende
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kerstin,

    ich wünsche Dir und Deiner Familie eine schöne Fasnet und vielen Dank für Dein liebes Konfettiherz.
    Was Helau und Kölle Alaaf angeht, da bin ich nicht mit dabei.
    Hier wird bei mir die schwäbisch-allemannische Fasnet gefeiert und ich muss gestehen, dass ich noch auf keinem Umzug war und fast kein "Mäschkerle" zu sehen bekam. Ich vermisse sowas nicht - bin das ganze Jahr über "narrisch" - grins.

    Einen schönen Valentinstag und einen leckeren Samstagskaffee wünscht Dir

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  10. In München sind am Dienstag die Jecken los, da herrscht ein großes Spektakel in der Innenstadt. Und Konfetti darf da natürlich auch nicht fehlen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  11. Nur nicht zu viel Programm. Also, Fastnacht für mich eher nicht, wobei mir deine bunten Konfetti sehr gut gefallen. Regula

    AntwortenLöschen
  12. Und? Warst Du auf der Karneval-Sitzung gestern Abend? Wir waren auf der Heuschreck Sitzung hier in Trier und es war sehr amüsant! ;) Liebe Grüße, Kathrin*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, zu Hause auf dem Sofa "versackt". Es war einfach zu gemütlich und ich zu müde... Nächstes Jahr wieder!

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...