Freitag, 9. Januar 2015

{Mama-Talk} Eine andere Art...

... die Welt zu sehen. So lautet der Titel meines Lieblingsbuches zu dem Thema AD(H)S.
Als ich euch letztes Jahr im Samstagskaffee#22 erzählt habe, dass ich ein Symposium : "Spannungsbogen" ADHS- Leben zwischen Kreativität und notwendigen Strukturen besuche, gab es viele Kommentare in denen Interesse diesbezüglich geäußert wurde. Ich habe mir lange den Kopf zerbrochen was ich schreiben könnte und kam zu dem Entschluss, euch ein (wie ich finde) tolles Buch zu diesem Thema vorzustellen:


Warum ich es so mag? Das Buch hat die Hauptaussage, dass AD(H)S kein Krankheitsbild ist. Es beschäftigt sich mit den Vorteilen die AD(H)S Betroffene haben.
Ja, ihr habt richtig gehört, es gibt auch Vorteile des AD(H)S. "Eine neue Sichtweise auf AD(H)S: keine Störung, sondern ein durch natürliche Anpassung entstandener Wesenszug!" Der Autor zeigt auch wie verschiedenste Berufsgruppen wie gemacht für die "Charakterzüge" von AD(H)S Betroffenen sind. Da ich berufsbedingt häufig mit betroffenen Kindern und deren Angehörigen zusammenarbeite, finde ich dieses Buch sehr schön. Eine positive Sichtweise zu bekommen finde ich sehr gut, da diese ja sehr häufig verloren geht.
Auf dem Symposium wurde auch nochmal ein großes Augenmerk auf die Differentialdiagnose gelegt. Wie schon einige von euch in ihren damaligen Kommentaren so treffend bemerkten, ist das Aufmerksamkeits-Defizit-(Hyperaktivitäts)Syndrom  zu einer "Mode-Diagnose" geworden. Aber es gibt viele Gründe die zu einer Aufmerksamkeitsstörung führen können und nicht gleich eine AD(H)S Diagnose mit sich ziehen, wie beispielsweise Defizite im Bereich der visuellen Wahrnehmung.

Eine andere Art, die Welt zu sehen
ISBN: 3-7950-0735-6

Weitere Bücher die ich euch zu diesem Thema empfehlen kann:




Auch das Lernen kann man lernen
Vom Kindergarten in die Schule:
Was Eltern dafür tun können, dass Ihr Kind gut und gerne lernt
ISBN: 3980449327
(Nicht nur für DA(H)S Betroffene interessant ;o))

Wackelpeter & Trotzkopf
Wissenswertes zu Diagnose und Therapie
ISBN:9783621275675

Rastlose Kinder, ratlose Eltern
Hilfe bei ADHS
ISBN: 3423343567

Wer möchte kann mir auch gerne eine E-Mail zu diesem Thema schreiben: posseliesjekb@gmail.com
 
 
 

Kerstin B.

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die wertvollen Tips ★
    Liebe Grüße an Dich, Angela

    AntwortenLöschen
  2. Danke Kerstin.
    Schade, das es jetzt erst so viele gute Literatur dazu gibt.
    Mein Zappelmonster ist inzwischen 20 und ich denke, wir sind "gut" durch die Jahre gekommen. Ohne Medizin. Mit viel Liebe und einige zu gedrückte Augen. Hätte ich damals schon einfache Hilfe bekommen wäre vieles erspart geblieben. So wird mein Monsterjunge demnächst zu Bund gehen und dort sein Glück versuchen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kerstin,
    danke für die wertvollen Buchtipps!
    Unser Großer sieht die Welt auch mit "anderen" Augen ;-)))
    Nicht immer ganz einfach für uns....

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kerstin,
    auch das war für uns in der Grundschule ein Thema.
    Zum Glück hatten wir eine super tolle liebe und erfahrene ältere Grundschullehrerin, die meinen Sohn so genommen hat, wie er ist.
    Im Nachhinein hat sich allerdings herausgestellt, dass er einfach unterfordert war....
    Nun macht er morgen sein Abi und alle Sorgen von damals sind vergessen.
    Das wächst sich aus, meinte die Grundschullehrerin damals....
    Danke Dir fürs Vorstellen und liebe Grüße in den Hunsrück
    Nicole
    Ihr könnt so viele Beiträge zu Ideen mit Papier verlinken, wie Ihr möchtet, ich freue mich....

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...