Mittwoch, 10. Dezember 2014

Mmmhhh...Walnussplätzchen

Auf meinem diesjährigen Wunschzettel für den Advent (klick) habe ich ja geschrieben, dass ich gerne Plätzchen mit meiner Tochter backen würde. Haben wir auch gemacht, ich sag' nur Chaos pur! Aber es hat auch Spaß gemacht. :-)

Rezept Plätzchen mit Walnuss Advent Weihnachten


Diese Walnussplätzchen habe ich aber lieber alleine und in Ruhe gebacken. Die Plätzchen gibt es bei uns jedes Jahr zu Weihnachten, denn mein Papa, meine Schwester und ich wir lieben sie. 

Rezept Walnuss-Plätzchen Advent Weihnachten


Wollt ihr auch mal probieren? Dann kommt hier das Rezept für euch:

Zutaten:

- 100 g Butter oder Margarine
- 100 g Zucker
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 4 EL Milch
- 200g Mehl
- 1 gestrichener TL Backpulver
- 50 g kleingeschnittene/kleingeraspelte Blockschokolade
- 50 g gehackte Walnüsse
- Kuvertüre

Und so geht's:
Die Butter schaumig rühren und nach und nach Zucker, Vanillezucker und Milch zugeben. 2/3 des mit Backpulver vermischten Mehls sieben und nach und nach dazugeben. Schokolade und Walnüsse ebenfalls dazu. Anschließend den Teig mit dem Rest des Mehls von Hand kneten.
Den Teig ca. eine halbe Stunde kalt stellen.
Aus dem gekühlten Teig etwa haselnussgroße Kugeln formen, leicht flach drücken und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Bei 180 Grad Umluft ca. 10 min backen. Zum Schluss die Plätzchen zur Hälfte in die geschmolzene Kuvertüre tauchen, fertig!


Rezept Posseliesje Walnuss-Plätzchen Advent Weihnachten


Ich mache gleich immer die doppelte Menge, da die Plätzchen bei uns ruck-zuck gefuttert werden. 

Lasst es euch schmecken,
Kerstin M.

Mehr leckere Plätzchenrezepte gibt es bei Shabby Chic & I: Des Bloggers liebstes Weihnachtsgebäck.

Verlinkt beim Sweet Treat Sunday von Elf19.

Kommentare:

  1. Genau dieses steht ja auch auf meiner "Liste". Mit den Kindern backen. Wird aber erst nächste Woche so weit sein.
    Hört sich lecker an, dein Rezept.
    Liebe Grüße. Angela

    AntwortenLöschen
  2. Hamjamjam, die sehen aber megalecker aus!
    Wenn ich mich doch noch zum backen aufraffen kann, dann sind deine Wlnussplätzchen auf jeden Fall mit dabei!

    Liebe Grüße (leicht sabbernd) ... Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Wie gerne würde ich noch ein paar Kekse backen. Aber erstens : habe ich versucht mir den Finger abzusäbeln. Und zweitens : haben wir eigentlich genug!
    Aber die sehen soooo verlockend aus.
    Liebe Grüße
    Andrea
    P. S. mit den Kurzen zu backen war mir immer ein riesen Spass

    AntwortenLöschen
  4. Schauen sehr sehr lecker aus.
    Ach ich muß auch noch Plätzchen backen,
    habe ich noch gar nicht ;-)
    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    Ich Grüße Dich und möchte dir erstmal für's verlinken danken.
    Es sind ja schon ganz viele schöne Rezepte zusammengekommen.
    Und deins hört sich auch verdammt lecker an.
    Ich liebe Walnüsse eh sehr gerne,
    Liebste Grüße und eine schöne Adventszeit.
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Oh, Deine Walnuss-Plätzchen klingen aber wirklich lecker! Nussige Plätzchne habe ich dieses Jahr noch gar nicht gebacken - Danke für die Inspiration!
    Ach ja, noch was: auf meinem Blog sammle ich immer Sonntags süße Versuchungen. Hast Du nicht Lust, mit zu machen? Ich würde mich jedenfalls sehr freuen :-)

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Mhhhh, die sehen aber gut aus. Ich weiß schon, wer die am Wochenende backen wird. ;-)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...