Dienstag, 9. Dezember 2014

Es weihnachtet sehr...

...im Hause Posseliesje, denn ich (Kerstin B.) hab die Weihnachtsdeko ausgeräumt!

 
Deshalb gibt es heute einen wortreduzierten Post, mit ganz vielen Bildern. Los geht´s:

  • meine Lieblingskuschelecke im Wohnzimmer. Der Korb beinhaltet Decken und Kissen zum Selbstbedienen. Das Tafelbild habe ich selbst gemacht, dazu später noch mehr.





  • Teelichthalter und Laternen gibt es bei uns im Hause in jeder Ecke. Die Äste mit den Pompons sind ein Überbleibsel von unserer Hochzeit und wurden zusätzlich mit Metallsternen dekoriert.


 
  • mein Dekohängeelement was ihr schon von diesem Post: Der kleine Unterschied... kennt, hat seinen Platz im Flur gefunden. Darunter befindet sich mein neuer aber uralter Lieblingsstuhl den ich glücklicherweise dem Papa einer Freundin abluchsen konnte ;o) Er hat ein wunderschönes Sternmuster auf der Sitzfläche, was ich euch bei Gelegenheit zeigen werde...schwärm, denn momentan ziert eine Kerze im Glas dieses Muster.
 
  
 


 
  • den tollen Feder-Kranz habe ich vor kurzem bei Anne-Susan und ihrem Shop entdeckt.

 
  • mein Buffetschrank wurde ebenfalls weihnachtlich umdekoriert:


 
  • leider ist das Metallschild mit dem Druck "Silent Night" auf dem Bild nicht so gut zu lesen, aber es gehört zu meinen diesjährigen Weihnachtsdekofavoriten, ebenso wie Tannenbäume im Weckglas.



  • und wie ihr vielleicht schon feststellen konntet, ist meine diesjährige Weihnachtsfarbe: weiß und holzfarben.




 
  • nur ins Gästebad hat sich auch ein wenig Schwarz und Gold verirrt, was (wie ich finde) eine sehr spannende Farbwahl ist. Mehr hierzu kann euch aber Kerstin M. in Kürze zeigen.



  • und kennt ihr noch den Schrank aus diesem Post: DaWanda Wohnparade#2, den meine Eltern schon entsorgen wollten!


  • hier kann ich euch endlich das Endergebnis zeigen! Mein neuer Dekoschrank.
 


  • eigentlich sollte dies ein Schrank für meine vorzeigbaren Küchenutensilien werden. Da der Schrank bis jetzt aber weder Glasscheiben noch Einlegeböden hat, habe ich ihn als Dekoschrank auserkoren. Zur Zeit beherbergt er Schneeflocken, Christbaumkugeln und den Adventskalender meines Sohnes. Und soll ich euch was sagen, so ein Dekoschrank ist schon was tolles und ich werde ihn auch weiterhin als solchen nutzen. Not macht eben doch erfinderisch. 
 
 

  • und jetzt noch ein kleines DIY für euch: Einen "Tafelbilderrahmen".



Ihr benötigt:
  • einen alten Bilderrahmen
  • Tafelfolie
  • Kreide
Ihr beklebt das Glas des Bildes mit Tafelfolie und gestaltet es nach belieben mit Kreide. So einfach und sooo schön!

Jetzt wurde es doch mehr Text als geplant, ich hoffe ihr habt es bis zum Schluss ausgehalten. Ich schaue jetzt noch schnell beim Creadienstag vorbei, denn Frau kann nie genug Inspirationen haben.
Ich wünsche euch noch eine schöne Vorweihnachtszeit. Eure: 

 
Kerstin B.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Kerstin, viele Bilder zu so früher Stunde sind ok ;-). Eine sehr gelungene und stimmige Weihnachtsdeko hast du da gezaubert. Gefällt mir ausgesprochen gut. Und der Schrank weiß gestrichen schaut klasse aus.
    Jetzt kannst du ja die restliche Weihnachtszeit in so einem schön geschmückten Zuhause noch viel mehr genießen.
    Liebe Grüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. So viele schöne Bilder.
    Und deinen Dekoschrank finde ich klasse.
    Das Tafelbild ist auf meine Liste gerutscht, muss ich dir nachmachen.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Deine Weihnachtsdeko gefällt mir sehr gut. Da schmeckt gleich das Marmeladenbrot besser : )
    So einen Deckenkorb hab ich auch - bei uns ist es ein uralter waschkorb meiner Oma - direkt unter dem Couchtisch. Ultrapraktisch.
    Dein Deko-Schrank sieht sehr stilvoll aus in seiner weihnachtlichen Pracht.
    War eine gute Idee den zu retten.
    Schöne Dienstagsgrüße. Angela

    AntwortenLöschen
  4. woooow, das waren wirklich einige weihnachtliche Eindrücke. Aber auf jeden Fall schöne Eindrücke, bei denen es mir in den Fingern kribbelt, weil ich am Liebsten gleich wieder alles umdekorieren möchte, bei uns zu Hause.
    Wirklich schön hast du es und vor allem ist es richtig gemütlich und einladend.
    Besonders gut gefällt mir der Tannenzweig im Glas, die eine wirklich supertolle Kombi ergeben.
    Um den Schrank wär wirklich Leid gewesen, wenn er auf dem Müll gelandet wär. In weiß macht er sich richtig gut und wirkt super schön.
    GLG, Martina

    AntwortenLöschen
  5. Sooooo schööööön! Mir gefällt deine Einrichtung und deine Deko super gut! Echt toll, was du aus dem Schrank deiner Eltern gemacht hast!

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Weihnachtsdeko!
    Und dein DIY Tafelbilderrahmen ist toll! Wird gemerkt :-)

    LG
    Stephi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!
    Die Deko ist aber super gelungen! Genau nach meinem Geschmack!
    Das Bild mit Tafelkreide gefällt mir sehr gut, ebenso der neue, alte Schrank!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kerstin,

    bei dir ist es ja super schön! Richtig gemütlich so wie ich es mag. Dein Dekoschrank hat ja was. Auf die Idee die Bretter raus zu nehmen währe ich nie gekommen. Ich hab auch letztens ein Bild gezeigt mit der Tafelfarbe. Ich finde das einfach so super wandlungfähig.

    Glg von Sissi

    AntwortenLöschen
  9. Was für schöne Aufnahmen, liebe Kerstin!!! Ich freue mich, dass der Federkranz ein so gemütliches Zuhause gefunden hat.;-) Aber der Kracher ist ja wohl der Schrank!!! Also, wirklich, da wird man ja neidisch, so toll sieht der jetzt aus! Großes Kompliment! Bis bald und liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,
    dein Dekoschrank ist ja ein Traum, wäre das Schade um ihn gewesen. Du hast wirklich schön dekoriert. Der Zweig mit den Schneeflocken ist einer meiner Favoriten!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  11. liebe Kerstin,
    es ist mir ganz leicht gefallen, bis zum Schluß auszuhalten - so viele schöne Fotos und Ideen.
    Schön hast Du alles dekoriert!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön, so weiß und holzig! Und dein Dekoschrank ist ja der Knaller, den würd ich dir gern mopsen ;) Ganz liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  13. Ein Dekoschrank, wie Dekadent ist das denn, klasse. So ein Riesenadventskalender wünscht sich doch jedes Kind.
    Deine weiße Weihnacht ist ganz wunderbar, ich möchte auch einen Weihnachtsbaum im Weckglas, ich liebäugle schon länger damit.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...