Montag, 25. August 2014

{Kreative Hunsrücker} Stefan Richter, Architekt

Heute möchten wir euch einen der zwei kreativen Köpfe vorstellen, die hinter dem Namen STILWERCK im Hunsrück stehen.







STILWERCK GmbH
Planungsbüro für Hoch- und Tiefbau
Hauptstraße 4
56288 Zilshausen



Stefan Richter 
Alter: 34
Beruf: Dipl.-Ing. FH, Architekt
Hobbies: Sport, Zeichnen, Familie (das wohl kreativste Hobby überhaupt :o))
Wohnort: Emmelshausen




Seit Oktober 2012 hat sich Stefan mit seinem Freund Guido Gregorius (staatlich geprüfter Bautechniker) in Zilshausen im Hunsrück als Architekt selbstständig gemacht. Wie wir finden mit viel Herzblut und kreativen Ideen!
Das beweisen allein schon die Bilder ihres Büros, die wir eigentlich auch in unsere Rubrik "Blick durchs Schlüsselloch" zeigen könnten. 
Hier ein kleiner Einblick für euch:






 





Stefan war so nett, uns ein paar Fragen zu beantworten:

Deine Verbindung zum Hunsrück? 
Schon immer meine Heimat und daran wird sich auch nix ändern.
Getreu dem Motto:
"Warum in die Ferne schauen, wenn man das Schönste direkt vor Augen hat." 

Was bedeutet für dich Kreativität?
Kreativität bedeutet für mich den Gedanken "Raum" zu geben.
Das Bestmögliche  aus den gegebenen Umständen zu machen und dabei auch Dinge immer wieder zu hinterfragen, gegebenenfalls auch loszulassen um dann andere Wege zu beschreiten. 
Hier geht es dann eigentlich so gut wie möglich nach dem Prinzip der 5 A´s
(A-lles  A-nders  A-ls  A-lle  A-nderen).

Woher nimmst du deine Inspirationen? 
Aus Gesprächen, der Umwelt, einfach aus dem, was täglich um einen herum passiert...

Wie holst du dich aus einem kreativen Tief heraus?
Indem man sich auch einmal von einer Idee, an der man sich festgehalten hat löst und sich mit anderen Dingen beschäftigt. Nach einiger Zeit bekommt man dann eine andere Sichtweise und findet neue Ansätze um weiterzukommen.

Dein Geheimtipp für unsere Blogleser für kreativen Input?
Zuhören und offen sein für Neues. Dies bedeutet auch Unbekanntes zulassen zu können.
Sich mit täglichen Erlebnissen auseinandersetzen, diese zu hinterfragen und  gesammelte Erfahrungen verarbeiten und nutzen. 




Wer mehr über die Arbeit von Stefan und Guido erfahren möchte, findet weitere Informationen auf ihrer Homepage: www.stilwerck.de



1 Kommentar:

  1. Liebe Kerstin,
    ein sehr interessanter Bericht.
    So ein Haus möchte ich auch mal haben!! Allein schon die Eingangstür ... ! :-) Hach!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...