Dienstag, 26. August 2014

{DIY} Scheunentor als Küchentür

Hallo ihr Lieben!

Heute zeige ich euch etwas, das schon lange in meinem Kopf herumgegeistert und nun dank meiner Schwiegereltern Realität geworden ist. Darf ich vorstellen: 

Tadaaaa, unser "Scheunentor" alias unsere neue Küchentür!


Scheunentor selbstgebaut Interior


Die ursprüngliche Küchentür haben wir direkt beim Einzug ausgehängt, zum einen, weil wir die Tür für einen anderen Raum benötigt haben, zum anderen, weil sie sowieso meistens offenstand und uns dann einfach zu viel Platz im Esszimmer weggenommen hat.


DIY Scheunentor selbstgebaut shabby


Von einem alten Scheunentor habe ich schon lange geträumt, aber leider haben wir kein echtes, altes Tor auftreiben können. Als ich dann auf anderen Blogs gesehen habe, dass man so etwas ja auch selbst bauen kann und meinen Schwiegereltern davon erzählt habe, haben sie gleich losgelegt. Die Bretter für das Tor hat mein Schwiegervater in einem Sägewerk günstig bekommen. Da sie als Abdeckung für andere Bretter gedient hatten, waren sie stark verwittert und mussten noch abgeschliffen werden. Der Türgriff war bereits an einer alten Scheunentür, die jedoch bei einem Brand samt Scheune zerstört wurde. Der Türgriff hat als einziges überlebt. Die Laufschiene hat ein netter Nachbar  geschweißt (Danke David!).  Die passenden Laufrollen gab es im Eisenwarenladen. Um die Oberfläche der Tür zu veredeln wurde das Tor dann nach der Fertigstellung von meiner Schwiegermutter noch geölt.

Posseliesje Scheunentor DIY shabby antik

DIY Scheunentor selber  bauen Interior Wohnen


Nach dem Sandkasten (klick) ist das nun schon die zweite Arbeit meiner Schwiegereltern, die ich zum Creadienstag schicke (langsam wird es Zeit, dass ich selbst auch mal wieder kreativ werde :-)).



Ich wünsche euch allen eine schöne Woche,
Eure Kerstin M.




Kommentare:

  1. Wooooow, ich bin total begeistert- die ist ja der Wahnsinn. Ach was bin ich neidisch. So eine coole Tür hätte ich auch gerne.
    Die muss ich gleich meinen Schwiegereltern zeigen ;)

    Hab noch einen schönen Tag
    viele liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön geworden. Toll, wenn man Schwiegereltern hat, mit denen man sich gut versteht und die noch so fit und kreativ sind, solche Projekte in Angriff zu nehmen.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Die ist ja großartig! Eine Tür brauchen wir zwar gerade nicht, aber zu einer solchen würde ich nicht Nein sagen, da würde sich schon ein Platz finden lassen :-)
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine klasse Idee ;-)
    Mal sehen, ob so eine nicht auch bei mir einziehen darf...

    LG Margret

    AntwortenLöschen
  5. ...sieht super aus! Leider fehlen uns Platz und Scheunentor... vielleicht wenn wir ein Wand abreißen... und einen Hof überfallen... "Hände hoch und Tor her..."
    Ich wär sofort Feuer und Flamme
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  6. Wow das ist eine absolute Traumtüre.
    Lg Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  7. Wow, ganz toll. hast Du ein Glück so tatkräftige Schwiegereltern zu haben. Die Schiebetür ist klasse geworden.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  8. So cool! Das sieht super aus!
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kerstin,
    eine ganz wunderbare Idee! Sieht echt toll aus!
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  10. das schaut ja richtig toll aus,
    eine super Idee, schön wenn man die richtigen Menschen um sich hat, die einem bei der Umsetzung der Ideen behilflich sind.
    LG Gerti

    AntwortenLöschen
  11. Schööön:-) Will ich auch haben...
    Gruß Charlie

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Kerstin,
    das Scheunentor als Raumtrenner finde ich absolut cool. Du hast ja wirklich super Schwiegereltern! Aber bei größeren "Werkelarbeiten" lasse ich mir auch immer helfen.
    Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin begeistert. Das gefällt mir total gut. Und ich habe es wirklich für alt gehalten und mir noch so gedacht: naja, aber so was bekommt man ja kaum (noch). Und da lese ich, dass alles neu und selbst gemacht ist. Genial!
    Schöne Grüße und viel Freude in der "neuen" Küche
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kerstin,
    sieht super aus...ich hätte da auch noch so einige Projekte - kann man deine Schwiegereltern auch ausleihen? Auf jeden Fall kannst du ein großes Kompliment an sie weitergeben! Einfach genial!!!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin,
    ein Hoch auf Deine Schwiegereltern...ein ganz tolles Stück haben sie da für Dich gebaut.
    Sieht einfach klasse aus.
    Wir haben in der Küche auch solch eine Schiebetür, allerdings aus Glas. Ist schon klasse, wie platzsparend diese Türen sind.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. WOW,
    die Tür sieht HAMMER aus. Ein absoluter Hingucker.

    Vielen lieben Dank für´s zeigen und ein schönes Wochenende,
    Simone

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...