Dienstag, 8. Juli 2014

{Mama-Talk} DIY-Sandkasten aus altem Bett

 Aus einem alten Eichenbett wird...


...ein neuer Sandkasten!

Meine Schwiegereltern haben diesen tollen Sandkasten für unsere Tochter gebaut, aus einem alten Eichenbett, das sie noch zu Hause hatten.


Wie geht's?
 
Bei einem alten Bett die Füße abmontieren, das Bett abschleifen und neu streichen. Am Besten mit einer Holzlasur für außen, damit ein Grundschutz vor Nässe und anderen Umwelteinflüsse gegeben ist. Das Lattenrost entfernen und auf beiden Seiten aus einem Brett eine Sitzbank einbauen. Dort wo der Sandkasten stehen soll, den Boden mit Unkraut-Gartenvlies abdecken. Nun nur noch Sand rein und fertig.




Ist der Sandkasten nicht wunderschön? Wenn unsere Tochter aus dem Sandkastenalter herausgewachsen ist, kann man ihn auch wunderbar als Blumenbeet oder für sonstige Gartendeko nutzen.

Was meint ihr?




Verlinkt beim Creadienstag!

Kommentare:

  1. Der Sandkasten ist wunderschön geworden und ist etwas ganz besonderes!!! Auch wenn ich ihn so toll finde, blutet mir ein wenig das Herz. Ich bin schon sooo lange auf der Suche nach genaus so einem Bett für meinen Jüngsten und nun sehe ich es als Sankasten auf deinen Fotos ;-) Die Idee es später als Beet umzugestalte finde ich übrigens auch gut, vor allem stelle ich es mir jetzt schon schön bunt vor mit all den Farben die die Sommerblumen hergeben.
    Sonnige Grüße sendet euch Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stine,
      ich kann verstehen, dass dein Herz blutet, das Bett ist wirklich sehr schön...
      Wir hatten auch kurz daran gedacht, es als Kinderbett zu verwenden, aber da die Maße nicht mit den heute handelsüblichen übereinstimmen, ist es schwierig eine Matratze dafür zu finden.
      Liebe (und leider keine sonnigen) Grüße,
      Kerstin M.

      Löschen
  2. Das ist ja Upcycling für höchste Ansprüche!
    Der Sandkasten ist wunderschön!!! eine tolle Idee....man muss nur drauf kommen ;-)
    ganz liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin total begeistert!!
    So einen schönen Sandkasten habe ich noch nie gesehen. Da möchte man gerade noch einmal Kind sein und auf diesem Bänkchen Platz nehmen.
    Tolle Idee Deiner Schwiegereltern, die könnten das echt vermarkten!
    Viel Freude Euch allen beim Sandeln!!
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. Guten morgen,
    Das ist wirklich eine spitzen Idee! Die werd ich mir doch gleich mal merken und wenn das Thema bei meiner Tochter aktuell wird, dem Opa unterbreiten ;-) vielen dank
    Viki

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kerstin!

    Schön??? Er ist traumhaft schön - einfach nur toll. Was für eine super Idee!
    Ich bin total begeistert!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  6. Ich würd mal sagen, dass das der weltschickste Sandkasten ist!
    Die meisten Sandkästen veredeln nicht gerade den Garten, dieser hier schon!
    Was für eine tolle Idee!
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine coole Idee! Da wäre ich nie drauf gekommen! Jetzt wär ich gerne nochmal klein :-) Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Will auch :-) Der Sandkasten ist sooo schön! Die Idee ist der Hammer...
    Liebst Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Das ist wirklich eine super schöne Idee. Sieht ganz fantastisch aus.

    Liebe Grüße
    Nora

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie gemütlich, da würde ich auch gerne Platz nehmen, auch in meinem Alter mag ich buddeln immer noch gerne ;-)
    Wundervolle Upcycling Idee!

    AntwortenLöschen
  11. Der Sandkasten ist toll. Schön und irre praktisch. Und sooo groß, davon können meine Zwei nur träumen. Nette Großeltern!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. super blog :)

    würde mich über feedback von profis freuen^^

    mfg

    http://versuch908.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Wow! Ich bin sprachlos!!!! Aus einem Bett wird ein Sandkasten. Man kann es kaum glauben! Und der Sandkasten ist absolut entzückend! Ein Traum! Große, große Klasse!!!! Was für kreative und coole Großeltern! Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  14. Wie cool ist denn das!? Das muss ich mir merken, der sieht echt toll aus!
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  15. Eine ganz tolle Idee.
    Aber nicht, dass die kleine beim Sandspiel noch einschläft. Natürlich nicht, die Sandkiste ist viel zu schön, um darin einzuschlafen ;) !
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  16. Was für tolle Großeltern, die sich soviel Arbeit für ihre Enkelchen machen!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Was für eine tolle Idee und was für tolle Großeltern. Echt klasse! Da würde ich auch mal einen Sandkuchen backen wollen :-)) Liebe Grüße von Linde, die sich ganz herzlich für den lieben Kommentar zu meinen Stühlen bedanke!

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht so toll aus. Und total praktisch mit den Sitzbänken. Jetzt brauchen wir nur noch ein Bett und Platz ;-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  19. Hey Ihr Zwei,

    was für eine wunderbare Idee. Von so einem Sandkasten hab ich zuvor noch nie gehört. Das sieht super aus und später, wird daraus mal ein zauberhaftes Blumenbeet.

    Liebe Grüße

    Die Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  20. supertolle idee!
    liebe grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  21. Das ist ja mal eine coole Idee!!!
    LG Susanna

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...