Montag, 28. Juli 2014

{Fundstück der Woche}...und schon wieder eine neue Teekanne

Hallo ihr Lieben,

heute morgen war ich bei einem Trödelladen, der Möbel, Porzellan, Kleidung usw. aus Haushaltsauflösungen verkauft. Der Laden nimmt auch Spenden an und so gebe ich immer mal wieder Ausrangiertes aus unserem Haushalt dort ab. Heute war ich dort, weil ich unser altes Besteck abgeben wollte. Wir haben endlich neues, einheitliches Besteck und vor allem Gabeln, die man sich nicht beim Essen in den Rachen rammt, weil die Zinken so lang sind.
Natürlich bin ich nicht in den Laden reinmarschiert, habe mein Besteck abgegeben und bin wieder brav rausmarschiert und nach Hause gefahren. Nein, ich habe natürlich noch etwas gestöbert. Und wie fast immer, wenn ich dort bin, bin ich auch wieder fündig geworden.
Wollt ihr mal sehen?





Ich lieeebe alte Retro-Vintage-Teekannen. Ich gebe zu, eine neue Teekanne brauche ich nicht wirklich, aber bei dem schönen Blümchenmuster konnte ich einfach nicht widerstehen. Eigentlich wollte ich nur die Kanne, aber man konnte sie nur im Set kaufen mit Milchkännchen, Zuckerdose, zwei Tassen, Tellern und Untertellern. Auch hübsch, wie ich finde und für 6 Euro konnte ich die Sachen nun wirklich nicht stehen lassen. 






Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich meine Teekannen auch wirklich alle nutze, sei es zum Teetrinken oder als Blumenvase.
Wie gefällt euch mein Fundstück der Woche? Mögt ihr es auch gerne etwas Retro oder doch lieber weniger blumig und eher modern und gradlinig?

Und weil es so schön passt, bin ich heute mit meiner Teekanne das erste Mal dabei bei Miriams "Fundstück der Woche".

Mach mit

Kommentare:

  1. Hej liebe Kerstin,
    also ich mag es mal geradling, mal retro und mal mit Blumen.
    Aber nie zu überladen und nie zu viel. Weniger ist mehr.

    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Montag,
    sage Tschüßßßßi - Bis bald :-)

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag schon ein wenig Retro...das erinnert mich wirklich an meine Kindheit. Oma hatte so eine! allerdings bei mir im Haushalt kann ich es mir nicht vorstellen, da mag ich es moderner aber Charme hat deine neue Errungenschaft schon und der Preis ist klasse!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,
    die Kanne und die Tassen mit Kännchen sind so schön!
    Ich mag dieses Blumenmuster aus den 70ern. Du hast richtig gehandelt, denn diese schönen Farben hättest Du sicherlich nicht so schnell bekommen.
    Bei uns gab es mal so eine Kanne im Set, aber in Braun-Orange-Tönen, die war lange nicht so schön!
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kerstin, Retro und Bunt sind eigentlich nicht so mein Ding. Aber deine neue Kanne samt "Anhängsel" mit den Blümchen sieht irgendwie knuffig aus. Und wenn alle Kanne bei dir mal in Benutzung sind, ist es doch ein sehr sinnvolles Fundstück der Woche.
    Sei lieb gegrüßt.
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin,
    Ein tolles Fundstück! Das erinnert mich auch an den guten Kaffee bei meiner Mama! Bei mir würde es jetzt aber leider so gar nicht passen - schön finde ich den 70-Jahre-Stil trotzdem!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. So, jetzt bin ich zum ersten Mal so richtig bei dir gelandet! Und auch gleich dageblieben ;-)

    Das ist ja ein süßes Set! Total niedlich mit den Prilblumen (sie sehn wirklich fast so aus!). Wird das eine Kanne für Tee oder für Blumen?

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Frauke

    P. S.: Da habt ihr aber noch ein ganz schönes Stück Arbeit vor euch mit dem Garten. Aber das weißt du sicher selbst, vor allem, wenn ihr auch erst das Haus von innen hübsch gemacht habt. Ich weiß, wie endlos das dauert ...
    Und es freut mich, wenn ich dich ein bisschen inspirieren konnte ;-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...