Dienstag, 29. Juli 2014

{DIY} Zitronige Leuchten

Eigentlich haben wir ja Hochsommer! Eigentlich... den bis jetzt war das Wetter ja etwas launisch. Also musste wenigstens meine Deko garantiertes Sommerfeeling verbreiten. Für mich gehören Zitronen in jeder Variation zum Sommer dazu und so entstand die Idee meiner "Zitronenschwimmlichter".



Ihr benötigt:
  • Zitronen
  • Teelichter
  • spitzes Messer
  • Einmachgläser oder eine Glasschale




So geht´s:
  • Die Zitrone wird halbiert...


  • ...um dann die leere Hülle des Teelichtes in die Zitrone zu drücken. Den entstandenen Abdruck mit einem spitzen Messer auszuhöhlen.


  • Wenn das Loch groß genug für das Teelicht ist, wird dieses in die Zitronenhälfte gedrückt und et voila´ sind eure zitronige Leuchten fertig! Und es duftet nach Sommer...



Sie eignen sich auch hervorragend als Tischdeko für einen Sommergrillabend oder was meint ihr?
 


Und wer wie ich immer ein schlechtes Gewissen hat, wenn Lebensmittel als Deko benutzt werden, für den habe ich jetzt noch das perfekte Rezept um den entstandenen Zitronensaft zu verwerten:


Zitronenlimonade:
  • 3 Zitronen
  • ca. 40 g Puderzucker
  • 1 Liter Mineralwasser
  • Eiswürfel

Die Zitronen gut waschen, 2 Zitronen auspressen und  den Saft in ein Gefäß geben. Die dritte Zitrone in Stücke schneiden und mit dem Puderzucker dazugeben. Das Ganze mit Mineralwasser auffüllen und im Kühlschrank ca. 1 Stunde ziehen lassen. Mit Eiswürfel servieren.




Ich wünsche Euch allen noch eine schöne Woche und wer mehr kreative Ideen möchte, schaut beim Creadienstag  und der LinkParty vorbei.

Kommentare:

  1. Ganz "erfrischend" schön, deine schwimmenden Zitronenlichter, tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Schlicht, einfach und witzig!
    Liebe Grüsse
    Kleefalter

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine hübsche Idee und duftet sicher auch noch gut!
    Wahrscheinlich hält es einem auch die Mücken vom Leib oder?
    ganz liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Smilla,
      duftet super, aber ich glaube das mit den Mücken funktioniert leider nicht so gut ;o)

      Löschen
  4. So eine tolle Idee, sieht total schön aus und duftet auch noch!
    Toll, das merk ich mir!
    GLG Kerstin
    Ps: schöne Sommerabende wünsch ich auch :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kerstin, Deko und Genuss hast du wunderbar vereint. Eine sehr schöne Idee. Das Gelb der Zitronen macht beim Anschauen der Fotos richtig gute Laune. Da kann heute ja nur ein sehr guter Tag werden.
    Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Idee,
    Ich liebe Zitronen. Auch als Limo.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. ♥♥♥
    Das richtige für eine Zitronella wie ich es bin...
    *lach*

    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Wir haben gestern erst Zitronenlimonade gemacht. Hätte ich gewusst, was sich aus den Schalen machen läßt, wären sie nicht im Müll gelandet!

    AntwortenLöschen
  9. wunderschöne idee! vielleicht bringt das ja den sommer zurück. dann können wir auch die leckere limonade testen!
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Idee, finde ich!
    Riecht gut und sieht noch toller aus! :-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde, die Zitronen passen ganz toll zu meinen Heringen.
    Die Schwimmkerzen sind einfach klasse, ich bekomme jetzt schon Sommerlaune. Die Idee ist gemerkt!
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine lässige Idee, das stelle ich mir einer Schale auch sehr schick vor. Wenn man die mit Nelken spickt hilft das nicht auch gegen die Mücken!?
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Zauberhafte Idee! Und ich habe sofort Lust auf Zitronenlimo :-)

    LG
    Stephi

    AntwortenLöschen
  14. Zitronenlimonade geht bei uns immer und der Rest wird als Schwimmlicht verwendet - tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine coole Idee. So einfach und so wirkungsvoll! Ich liebe es aus einigen wenigen Dingen, die man so und so im Haus hat eine tolle Deko zu machen. Total Schön!!! Kommt gleich noch auf meine Urlaubspackliste -> Teelichter. Dann kann ich uns das auch im Urlaub zaubern. Ich sehe jetzt schon vor meinem geistigen Auge wie einige der Familienmitglieder die Augen verdrehen werden :-) Na und - is mir doch Wurscht!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  16. Wenigstens Sonne im Glas bei Euch, schön... wenn schon nicht Sonne am Himmel. Ich frage mich auch, wo der Hochsommer ist?
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  17. oh, das sieht aber wirklich zuckersüß (oder sauer ;) ) aus! das wird bei der nächsten Party direkt mal als Dekoration herhalten müssen :) Liebste Grüße, Kiki

    AntwortenLöschen
  18. Sieht so richtig nach Sommer aus- total hübsch. Und du hast recht, eine echt gute Idee für die Tischdeko zur Grillparty oder einfach nur als schöner Hingucker wenn man gemütlich auf der Terrasse oder dem Balkon sitzt.
    Werde ich bestimmt selbst auch ausprobieren.

    Viele liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  19. Uiii. Voll die gute Deko-Idee. Das werde ich sicherlich auch mal ausprobieren.
    Liebe Grüße Claire :)

    AntwortenLöschen
  20. ... eine schicke Idee ;-)

    Ich war noch gar nicht wieder bei Helag nach dem verlinken ... ich hatte noch reichlich Kommentarschulden ...

    Das ist lieb, dass du mir die Daumen drückst!

    Hab' noch ein schönes Wochenende & liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...