Samstag, 10. Mai 2014

{Let's cook together} Potato Chips meet Muffins

Es ist wieder Zeit für: "Let's cook together" 

Der Mai steht unter dem Motto: Deftiges aus dem Muffinförmchen.
Da musste ich nicht lange überlegen, denn ich bin vor ein paar Wochen über ein interessantes Rezept "Chipsmuffins" gestoßen. Da ich Chips nie (und ich meine wirklich nie) wiederstehen kann, wollte ich dies unbedingt ausprobieren!



Ihr benötigt: (für ca. 20 Muffins)
  • 150g Chips (gesalzen)
  • 300g Mehl
  • 200g Gouda (gerieben)
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 80ml Olivenöl
  • 120ml Wasser
  • 1EL Senf
  • 25g Tiefkühlkräuter
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung:

Backofen auf  190 C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Mehl und Backpulver in einer Rührschüssel vermischen.
Eier, Olivenöl, Wasser, Senf, Kräuter und Gewürze hinzugeben und mit dem Mixer (Knethacken) zu einem glatten Teig verarbeiten.
Den Gouda und die Chips dazubröseln und unter den Teig kneten.
Jetzt müsst ihr nur noch den Teig in die Muffinförmchen geben (wer möchte, kann sie noch mit etwas Käse bestreuen) und ca. 25 Minuten backen. Fertig!



Die Muffins schmecken warm serviert am besten!




Guten Appetit! 

Mehr interessante Rezepte zu dem Thema: "Deftiges aus dem Muffinförmchen" findet ihr heute bei Ina auf ihrem Blog: "What Ina Loves" (klick).

Kommentare:

  1. Ui....das nenn ich mal ne kreative Rezeptidee!
    Beim Lesen schwankte ich ein wenig zwischen *örgs* (entschuldige bitte) und *hmmm-lecker*.....hab mich aber letztendlich für das Letztere entschieden!
    Kann sie mir nun gut vorstellen, vielleicht mit einem Dip aus Kräuterquark oder Ähnlichem?.....dann könnte man ja sogar Cupcakes draus machen...
    Danke für diese ungewöhnliche Idee!
    liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass du dich für das Letztere entschieden hast :0) Ja, ich dachte an Paprikadipp, hatte aber leider keine Zeit mehr... Cupcakes ist aber auch eine super Idee! Danke und ein schönes Wochenende!

      Löschen
  2. das ist ja echt eine ungewöhnliche variante, klingt aber sehr interessant
    schmeckt man denn die chips noch raus?
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir den Geschmack nach Chips stärker vorgestellt, aber ich bin ja auch ein Chips-Junkie ;o)

      Löschen
  3. Haha, das ist echt mal ne gute Idee, hab ich noch nie gehört! Mein Freund ist auch so ein Chips-Junkie, vielleicht mache ich die mal für ihn :)
    Lieben Gruß,
    Varja

    http://kaffeekeks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Die knuspern sicher ganz fein, ein ganz neues Rezept habe ich hier bei Euch entdeckt... bei mir gibt es die defitigen Muffins am Mittwoch...
    Liebe Grüße an Euch zwei,
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... sollte "deftigen" heißen ;-)

      Löschen
    2. Da bin ich ja mal gespannt, was du dir wieder leckeres einfallen lassen hast :0)

      Löschen
  5. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...