Freitag, 23. Mai 2014

Friday-Flowerday#7

Mit Wiesen-Klee in der Laterne.



Neulich beim Spazierengehen mit meinem Sohn, konnte ich den schönen Blüten des Wiesen-Klee nicht wiederstehen und habe eine Handvoll mit nach Hause genommen.
Und warum nicht mal ein Windlicht als Vase zweckentfremden!? 




 

Aber mein eigentliches Friday-Flowerday Highlight heute ist, der kleine "Blumenstrauß" den mein Sohn (21 Monate) mir gestern selber gepflückt hat! OK, Blumenstrauß ist etwas übertrieben, aber die bisherigen Sträuße für Mama, bestanden nur aus abgerissenen Blumenköpfen ;o) Da sind diese zwei Blumen (inklusive Stängel) doch eine Steigerung!



Ich wünsche euch allen einen schönen Friday-Flowerday!

Weitere tolle Blumenkreationen und die dahinterstehende Geschichte gibt es heute wieder bei Helga zu bewundern.

Kommentare:

  1. Hej, das sieht total süss aus!
    Und ich bin eh nicht der Freund von opulenten Sträussen. Das hat Dein Sohn doch gut hinbekommen...und sogar MIT Stengel ;-)
    Die wilde Möhre bei mir kennst Du, glaub mir! Das ist ein "Unkraut" , das im Moment an allen Wiesenrändern wächst: hoch und mit weissen Blüten. Achte mal drauf.
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich kenne sie jetzt! Ich habe nachgesehen, um dann fest zu stellen, eine in dem "Blumenstrauß" meines Sohnes zu haben ;o)

      Löschen
  2. Das ist doch immer herzerwärmend, wenn die Kinder mit Blümchen (auch bei mir meist mit Ministengel) in der Hand kommen, um einem eine Freude zu machen, Und das Herzchen mit Kleeblüten ist allerliebst!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Kerstin und Kerstin, :-)
    schön sehen Eure Sträuße aus. Die Blüten vom Klee erinnern mich so an meine Kindheit. So gerne habe ich damals die lila Blüten gepflückt. In dem Windlicht sieht der Strauß wirklich schön aus.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. Die Kleeblüten sind traumhaft - ganz toll gefällt mir Deine "Vase"! Der kleine Strauß vom kleinen Mann ist so niedlich, ich kann gut verstehen, dass er Dir so gut gefällt!
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, Cora

    AntwortenLöschen
  5. Kleeblüten sind wirklich schön. Und wie sie da so aus dem Herz hervorspitzen.
    Und die Blumen von deinem Sohn gefallen mir ebenfalls. Da war der Kleine bestimmt mächtig stolz und die Mutter schwer verliebt ;-))
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich war schwer verliebt! Glaube mein Sohn hat noch nicht so ganz verstanden warum die Mama sich sooo über zwei Blumen freut ;o)

      Löschen
  6. Dein Sohn hat Talent, liebe Kerstin, feine Komposition !!! Ganz herzliche Grüße und ein sonniges Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  7. Hab mal nach deinem Kommentar bei uns Fredissimas (mein Beitrag war der Fischbeitrag von heute: http://fredissimas.blogspot.de/2014/06/fisch-am-freitag-schwertfisch.html... falls du dich wunderst, wer ich bin) ein bisschen quergelesen und muss sagen: super schöne Fotos! Und einige Herzen dabei... Wir haben ja die Rubrik HERZ AM MONTAG... Hast du nicht Lust, dich dort bei Gelegenheit mal zu verlinken?
    Liebe Grüße, Anne-Marie (von den Fredissimas und Kirschenzeit)

    AntwortenLöschen
  8. Hab dir dort auch gerade geantwortet ;-)
    Wir würden uns freuen, wenn du nächste Woche bei uns ein Herz verlinkst, auch wenn es ein älterer Beitrag ist... Bis dann vielleicht!
    Hab ein erholsames Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, habe Dir auch gerade einen Kommentar hinterlassen :o)

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...