Montag, 24. Februar 2014

{Hochzeitswahn} DIY- Deko: Pompoms

Hallo Ihr Lieben ,

heute ein weiterer Post zum Thema "Hochzeitswahn" 
Vor Kurzem habe ich Euch schon von unserer Dekofindung berichtet (hier) und Ihr habt einen kleinen Einblick in die Tischdekoration bekommen. Heute erzähle ich Euch von meinem Lieblings- und zudem Hauptdekoelement! POMPOMS!
(Die übrigens nicht nur als Hochzeitsdekoration genutzt werden können.)
Ich liebe Pompoms und kann gar nicht genug von ihnen bekommen, deshalb stand fest, dass ich zahlreiche von ihnen an unserer Hochzeit benötige!


Das Schöne an der Deko war, dass ich sie größtenteils selber machen konnte! Also war schon einige Monate vor der Hochzeit basteln angesagt! 
Beziehungsweise habe ich und liebe Freundinnen von mir, in netten "Bastelabenden" Pompoms im Akkord hergestellt. An dieser Stelle sollte ich mich wohl noch mal für Eure Geduld bedanken. Ihr seid SPITZE! Denn es waren einige! Das ganze Ausmaß meiner Pompomliebe kommt auf den Bildern nicht so ganz rüber ;o)


 


Wenn ich Euch jetzt mit meinem Pompomwahn angesteckt haben sollte, findet Ihr bei Bine von dem Blog "was eigenes" eine sehr gut erklärte Bastelanleitung! Besser hätte ich es Euch nicht erklären können! 
Übrigens könnt Ihr  sie in den unterschiedlichsten Größen (siehe Bilder) herstellen. Bei den großen Pompoms habe ich vier Blätter Seidenpapier und vier Blätter Krepppapier immer abwechselnd geschichtet, das ergib eine tolle Struktur.

Viel Spaß beim Basteln und Ausprobieren! 

Eure Kerstin B.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...