Freitag, 3. Januar 2014

Stark gegen Grippe...

... ist die altbewährte Hühnersuppe, denn das wusste schon meine Oma!
Mein Mann und ich kränkeln schon seit einiger Zeit etwas vor uns hin und da kam 
ich auf die Idee, mich an einer Hühnersuppe zu versuchen. Denn die Suppe soll entzündungshemmend wirken und hat zudem Vitamine, Zink und Eisen
zur Immunstärkung.
Ich war auch positiv überrascht, denn so schwer wie ich mir das vorgestellt hatte, ist so eine Hühnersuppe gar nicht! 


Ihr benötigt:

Bio- Suppenhuhn
Wasser
Suppengemüse + Petersilie
Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer 


Zubereitung:

Das Huhn von innen und außen abspülen und in einen großen Topf geben. Soviel kaltes Wasser auf das Huhn geben, bis es bedeckt ist.
Das Suppengemüse und die Petersilie waschen, in Würfel schneiden und dazugeben.


Wenn das Wasser kocht, etwas Gemüsebrühe in die Suppe geben und zugedeckt (je nach Größe des Huhns) ca. 2,5 Stunden bei mittlerer Hitze köcheln lassen. 
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Wie gesagt, super einfach und bis auf die Garzeit super schnell zubereitet!


Guten Appetit und allen von Grippe geplagten Lesern: Gute Besserung!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...