Donnerstag, 5. Dezember 2013

{5 am 5.} Last-Minute-Weihnachtsgeschenke

5 am 5. - was ist das? 
Wir zeigen euch am 5. jeden Monats 5 Dinge, die uns in diesem Monat beschäftigen.
Ihr dürft gespannt sein, was euch noch so alles erwartet ;o)


Wie sollte es im Dezember anders sein...


...5 Ideen für Last- Minute- Weihnachtsgeschenke


Wer von euch kennt das nicht, es sind nur noch wenige Tage bis Heiligabend und es fehlen noch einige Geschenke für unsere Lieben. Leider gehören auch wir zuweilen zu den Menschen (ja sogar am 23.12.) die man noch in den Geschäften antrifft, auf der Suche nach "dem perfekten Geschenk"!
Es soll kreativ sein, möglicherweise sogar nützlich, der Beschenkte sollte wissen das man sich Gedanken gemacht hat und, und, und...  
Das heißt aber nicht, dass uns das "perfekte Geschenk" viel kosten muss.
Daher haben wir unsere 5 liebsten, schönsten und kreativsten Last- Minute- Weihnachtsgeschenke für euch zusammengestellt. Garantiert einfach, selbst getestet und bis Heiligabend noch zu schaffen!
  
 
1. Weckglas mit Gutscheinen
  
Geschenkidee Weckglas mit Gutscheinen

Warum nicht einfach mal Zeit verschenken? Zum Beispiel in Form von Gutscheinen, für jeden Monat einen. Im Januar zum Beispiel einen Gutschein für eine Winterwanderung mit anschließendem Kaffeetrinken bei selbstgebackenem Kuchen, im Februar einen Gutschein für einen gemeinsamen Wellnesstag. Je nach vorhandenem Budget in der Therme, Sauna oder auch zu Hause. Im März einen DVD-Abend, im April einmal gemeinsam Kuchen backen, im Mai einen Frühlingsauflug,... . Ich bin sicher, euch fallen auch noch viele schöne Dinge ein, die man zusammen mit einem lieben Menschen unternehmen kann. 
Schön verpackt in einem Weckglas, kann sich der Beschenkte jeden Monat überraschen lassen und ein Zettelchen ziehen. 

Geschenkidee Weckglas mit Gutscheinen

 

2. Schlüsselanhänger-/ Chiptäschlein



Quelle: Boocadeaux


Diese schönen Schlüsselanhänger gibt es beispielsweise bei DaWanda unter dem Suchbegriff: Chiptäschlein.
Sie eignen sich nicht nur als praktisches Chiptäschlein sondern ich (Kerstin B.) bewahre schon seit einiger Zeit meinen Glücksbringer darin auf :)
  
 
3. Gebrannte Mandeln aus der eigenen Weihnachtsbäckerei


Rezept Gebrannte Mandeln selber machen



 Das Rezept bekommt Ihr in Kürze nachgereicht!

 
 
4. Baileys aus eigener Herstellung


Rezept Baileys selber machen


Dieses Rezept bekommt Ihr ebenfalls in Kürze von uns gepostet!
  
 
5. Bilder mit Masking Tape


DIY Bild Maskingtape Weihnachten


Für diese Bilder benötigt ihr ca. eine halbe Stunde Zeit, Bilderrahmen und Masking Tape.

Maskingtape schwarz weiß


Und so geht's: Die Motive - z.B. Stern, Tannenbaum, Herz, Kerze, eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt - die ihr für die Bilder verwenden wollt auf Papier aufmalen, die Rückseite (nicht die Vorderseite, sonst könnt ihr nachher die Umrisse zum Ausschneiden nicht mehr erkennen) mit Masking Tape bekleben, dann das Motiv ausschneiden. Anschließend die verschiedenen Motive auf ein Blatt Papier in der Größe des Bilderrahmens kleben. Ein Tipp: einfach das Papier nehmen, das als Schutz bereits in den Bilderrahmen liegt, so hat man gleich die richtige Größe. Schön sieht es auch aus, wenn man ein Blatt Papier einfach nur mit verschiedenen Streifen Masking Tape beklebt. 
Nun das von euch gestaltete Papier in den Rahmen legen, fertig.


DIY Bild mit Maskingtape Washitape Weihnachtsmotive

Materialien:
Bilderrahmen weiß: Nyttja, Ikea
Bilderrahmen schwarz: alt
Masking Tape: Ikea


Wir wünschen euch viel Spaß beim Geschenke aussuchen, basteln, kochen!

Kommentare:

  1. Die Idee mit dem Weckglas setze ich um!
    Und den Baileys komme ich persönlich probieren.
    Rica

    AntwortenLöschen
  2. Da habt ihr mal wieder tolle und kreative Ideen zusammengestellt.

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön! Freut uns, dass sie dir gefallen!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, wir freuen uns über jeden Einzelnen sehr!
Gerne schauen wir auch bei euch vorbei, schaffen es jedoch nicht immer, aber wir geben unser Bestes!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...